Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 

  
Zurück zur Übersicht: Jüdische Friedhöfe in der Region 
  

Tracking Jewish History in Baden-Württemberg
     
      

Jüdische Friedhöfe im Bereich von Baden-Württemberg

Karte Friedhoefe 1.jpg (233853 Byte)Einführender Artikel "Jüdische Friedhöfe in Südwestdeutschland" von Joachim Hahn: hier anklicken   
Karte der Friedhöfe (pdf-Datei): hier anklicken 

 

    
Landesteil Baden (94 Friedhöfe)*           
    Eppingen (HN)   Kraichtal-Neuenbürg (KA)   Pforzheim, neuer Friedhof (PF) 
Adelsheim-Sennfeld (MOS)   Freiburg (FR) 
(alter und neuer Friedhof)
 
Kraichtal-Oberöwisheim (KA)  Pforzheim, neuester Friedhof (PF) 
 Ahorn-Untereubigheim (TBB)    Gailingen (KN)  Krautheim (KÜN)  Philippsburg-Huttenheim (KA)  
Angelbachtal-
  Eichtersheim (HD)
 
Gottmadingen-
Randegg (KN)
 
Külsheim (TBB)   Rastatt (RA) 
Angelbachtal-
  Michelfeld (HD)
 
Hardheim (MOS)   Kuppenheim (RA)   Ravenstein-Merchingen (MOS) 
Bad Rappenau (HN)   Heidelberg, Bergfriedhof (HD)  Ladenburg (HD)  Rheinau-Freistett (OG)  
Bad Rappenau-
  Heinsheim (HN)
 
Heidelberg, Klingenteich (HD)  Lauda-Königshofen-
Unterbalbach (TBB)
  
Rheinau-
Rheinbischofsheim (OG)
  
Bad Schönborn-
  Bad Mingolsheim (KA)
 
Hemsbach (HD)   Lichtenau (RA)    Rielasingen-Worblingen (KN)   
Baden-Baden (BAD)  Hockenheim (HD)   Lörrach, alter Friedhof (LÖ)   Schriesheim (HD)  
Binau (MOS)   Hohberg-Diersburg (OG)   Lörrach, neuer Friedhof (LÖ)   Schwanau-Nonnenweier (OG) 
Breisach, alter Friedhof (FR)  Ihringen (FR)   Mannheim, alter Friedhof in F 7   Schwetzingen (HD)  
Breisach, neuer Friedhof (FR)  Ilvesheim (HD)  Mannheim Hauptfriedhof (MA)  Sinsheim (HD)  
Bretten (KA)  Ittlingen (HN)  Mannheim-Feudenheim, Scheffelstraße (MA)  Sulzburg (FR)  
Bruchsal (KA)  Karlsruhe, Kriegsstraße (KA)  Mannheim-Feudenheim, Talstraße (MA)  Tauberbischofsheim (TBB) 
Bruchsal-
Obergrombach (KA)
 
Karlsruhe, liberaler Friedhof (KA) Meckesheim (HD)   Tauberbischofsheim-
   Hochhausen (TBB)
 
Buchen-Bödigheim (MOS)  Karlsruhe, orthodoxer Friedhof (KA)   Mosbach (MOS)  Überlingen (mittelalterliche Grabsteine, FN) 
Bühl (RA)  Karlsruhe-Grötzingen (KA)      Müllheim (FR)   Waibstadt (HD)  
Durbach (OG)  Kehl (OG)  Neudenau (HN)   Waldshut-Tiengen (WT)  
Eberbach (HD)  Kippenheim-Schmieheim (OG) Neuenstadt-Stein am Kocher (HN)  Walldorf (HD)  
Efringen-Kirchen (LÖ)  Kirchardt-Berwangen (HN)  Nordrach (OG)  Walzbachtal-Jöhlingen (KA)  
Eichstetten (FR)  Königheim (TBB)  Oberderdingen-Flehingen (KA)  Weingarten (KA) 
Emmendingen, 
alter Friedhof (EM)
 
Königheim-Gissigheim (TBB)   Offenburg (OG)   Werbach-Wenkheim (TBB)  
Emmendingen, 
neuer Friedhof (EM)
 
Königsbach-Stein-
Königsbach (PF)
 
Öhningen-Wangen (KN)  Wertheim (TBB)  
Konstanz (KN)  Pforzheim, alter Friedhof (PF)  Wiesloch (HD)  
   
Landesteile Württemberg und Hohenzollern (56 Friedhöfe)*   
Bad Buchau (BC)  Freudental, alter Friedhof (LB)  Horb-Mühringen (FDS)  Remseck-Hochberg (LB) 
Bad Friedrichshall-
    Kochendorf (HN)
 
Freudental, neuer Friedhof (LB)   Horb-Nordstetten (FDS)   Riesbürg-Pflaumloch (AA) 
Bad Urach-Seeburg (RT) (Grabstätte Warburg)   Gerabronn-Dünsbach (SHA)  Horb-Rexingen (FDS)  Rottenburg-Baisingen (TÜ) 
Bad Wimpfen (HN)  Göppingen (GP)   Kusterdingen-Wankheim (TÜ)  Rottweil (RW)  
Bopfingen-Aufhausen (AA)  Göppingen-Jebenhausen (GP)   Laupheim (BC)  Schöntal-Berlichingen (KÜN) 
Bopfingen-Oberdorf (AA)  Haigerloch (BL)   Leingarten-Schluchtern (HN, 
ehem. badischer Ort)
 
Schwäbisch Hall-Steinbach (SHA) 
Braunsbach (SHA)  Haigerloch-Weildorf (BL)   Ludwigsburg, alter Friedhof (LB)  Stuttgart, Hoppenlaufriedhof (S)  
Crailsheim (SHA)   Haiterbach-Unterschwandorf (CW) Ludwigsburg, neuer Friedhof (LB)  Stuttgart, Pragfriedhof (S)  
Creglingen (TBB)   Hechingen (BL)   Münsingen-Buttenhausen (RT)   Stuttgart, Steinhaldenfeld (S)  
Dörzbach-Hohebach (KÜN)   Heilbronn (HN)  Neckarsulm (HN)  Stuttgart-Bad Cannstatt (S)  
Dörzbach-Laibach (KÜN)   Heilbronn-Sontheim (HN)   Niederstetten (TBB)   Ulm (UL), mittelalterliche Grabsteine und alter Friedhof  
Ellwangen (AA)  Horb (FDS)  Obersulm-Affaltrach (HN)   Ulm, neuer Friedhof (UL) 
Essingen (AA, abgegangen)   Horb-Dettensee (FDS)   Oedheim (HN)   Wallhausen-Michelbach a.d.L. (SHA) 
Esslingen, mittelalterliche Friedhöfe und Alter Friedhof (ES)   Horb-Mühlen (FDS)  Öhringen (KÜN)   Weikersheim (TBB) 
Esslingen, neuer Friedhof (ES)           

Anmerkung zur Zählung der Friedhöfe: In unterschiedlichen Listen finden sich differierende Angaben zur Zahl der Friedhöfe in Baden und Württemberg/Hohenzollern. Der Grund liegt u.a. darin, dass nicht überall als Friedhöfe berücksichtigt werden: Lichtenau, Mannheim F 7, Pforzheim alter Friedhof, Rheinau-Rheinbischofsheim, Bad Urach-Seeburg. Unbekannt ist in den meisten Listen noch die neuesten Friedhöfe in Pforzheim und Freiburg. Andererseits gibt es Listen, in denen z.B. der Friedhof in Konstanz (ursprüngliche Fläche mit zwei Erweiterungen) als drei Friedhöfe gerechnet werden, obwohl deren Fläche insgesamt zusammenhängt.  
   
   
   
KZ-Friedhöfe und andere Friedhöfe mit Gräbern umgekommener jüdischer Zwangsarbeiter der NS-Zeit
(dazu der "Russenfriedhof" in Großsachsenheim) 
    
Bad Friedrichshall - 
Kochendorf (HN)
 
Esslingen (ES; 
im jüdischen Friedhof)
  
Leonberg (BB)    Schömberg- 
Schörzingen (BL)
  
Binau (MOS; 
im jüdischen Friedhof)
 
Gäufelden-Tailfingen (BB)  Markgröningen- 
Unterriexingen (LB)
 
Spaichingen (TUT)  
Bisingen (BL)    Heilbronn-Neckargartach (HN)   Offenburg (OG, 
im/beim jüdischen Friedhof)
  
Vaihingen/Enz (LB)  
Dautmergen (=Schömberg/ Dautmergen) (BL)   Kraichtal - Neuenbürg (KA)      Welzheim (WN) 
Dormettingen (BL, 
Gedenkstätte im Friedhof)
  
Leinfelden-Echterdingen / Filderstadt- Bernhausen KZ-Friedhof im US Airfield / beim Flughafen Stuttgart Schömberg/
Dautmergen (BL)
  
Westerstetten (UL) 

     

Auf mehreren jüdischen Friedhöfen (Bopfingen-Oberdorf, Göppingen usw.) sind 1945-1950 Überlebende von Konzentrationslagern bzw. sog. Displaced Persons beigesetzt worden.

   

   

   

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 03. April 2016