Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 

   
Zurück zur Seite über die Jüdische Geschichte/Synagoge in Mannheim    
  

Mannheim (Stadtkreis)
Texte/Berichte zur jüdischen Geschichte der Stadt 
   
Hier: Berichte aus dem jüdischen Gemeinde- und Vereinsleben des 19./20. Jahrhunderts (bis 1938)  

Die nachstehend wiedergegebenen Texte mit Beiträgen zur jüdischen Geschichte in Mannheim wurden in jüdischen Periodika gefunden. 
Bei Gelegenheit werden weitere Texte eingestellt. Neueste Einstellung am 27.10.2014.  
    
Hinweis: die Texte konnten bisher nicht abgeschrieben werden. Durch Anklicken der Textabbildungen können sie jedoch gelesen werden.      
    
    

Übersicht:   

Berichte aus dem jüdischen Gemeinde- und Vereinsleben seit der Mitte des 19. Jahrhunderts    
-   Über die jüdische Gemeinde in Mannheim (1843)   
-   Kritischer Bericht über die "Zustände" in der jüdischen Gemeinde und ihre Synagoge (1845)  
-   Petitionen zur Religionsfreiheit im Revolutionsjahr (1848)   
-   Antijüdisches aus dem Revolutionsjahr (1848)    
-   Antijüdische Stimmung anlässlich von Vorfällen in der Bankierwelt in Mannheim (1848)    
-   Zum Ergebnis der Synagogenratswahl (1848)   
-   Kritischer Bericht über die Gemeindeverhältnisse (1849) 
-   Tätigkeitsbericht des "Vereins zur Erziehung armer Waisen und Kinder dürftiger Eltern israelitischer Religion" (1861)   
-   Ungewöhnliche Ziviltrauung: der deutschkatholische Prediger heiratet eine jüdische Frau (1862)   
-   Tätigkeitsbericht des "Vereins zur Erziehung armer Waisen und Kinder dürftiger Eltern israelitischer Religion" (1865)   
-   25-jähriges Jubiläum des Israelitischen weiblichen Kranken-Unterstützungs-Vereins (1867)   
-   Über das Mannheimer Gebetbuch (1869)   
-   Kritischer Bericht aus konservativ-orthodoxer Sicht zu einer "Konfirmanden-Prüfung" in der Gemeinde (1869)   
-   200-jähriges Jubiläum der Beerdigungsbruderschaft (1874)    
-   50-jähriges Bestehen des "Israelitischen Studienvereins" (1883)   
-   Anzeigen der Michael Mai'schen Stiftung (1877 / 1878 / 1880 / 1883 /1886)  
-   Spende der Großherzogin für den Israelitischen Frauenverein (1888)  
-   Einweihung der Biele Moses'schen Klausstiftung (1888)    
-   Ausschreibungen von Stellen im israelitischen Kranken- und Pfründnerhaus (1890)   
-   Mitteilungen über ältere Archivalien (1894) 
-   D
er jüdische Gesangverein "Liederkranz" gewinnt einen ersten Preis beim badischen Sängerbundfest (1890)  
-   Das Haus des Waisenvereins wurde eröffnet (1894)   
-   Enthüllung des Kaiser-Wilhelm-Denkmales und weitere Mitteilungen (1894)  
-   Vortrag im Verein für jüdische Geschichte und Literatur (1895)  
-   Purimfeier des "Vereins zur Förderung des israelitischen Religionsunterrichts" (1901)  
-   Die zionistische Ortsgruppe stellt Vertreter bei der Wahl zur Gemeindevertretung (1901)  
-   Antijüdische Tendenzen im Landgericht und in der Handelskammer (1902)  
-   Ein örtlicher Zweigverein des "Hilfsvereins der Deutschen Juden" wurde gebildet (1905)     
-   Kinderfest der zionistischen Ortsgruppe an Purim (1905) 
-   Kinderhilfstag der jüdischen Frauenvereinigung (1905)   
-   Als Stadtverordnete werden sieben jüdische Männer gewählt (1905)   
-   Die neue Volkslesehalle wird eröffnet (1906)  
-   Ernennung der Handelsrichter für die Jahre 1912 bis 1914 (1911)   
-   Das israelitische Waisenhaus unterstützt Hinterbliebene gefallener Kriegsteilnehmer (1914)    
-   Die Großherzogin besucht das israelitische Krankenhaus (1914)    
-   Ein jüdischer Bäckermeister hat seine Berches unerlaubt zu früher Morgenstunde an (christlichen) Feiertagen gebacken (1915)   
-   Der Jüdische Jugendbund wird nach der Kriegsunterbrechung wieder aktiv (1918)  
-   Gedenktafeln für die im Krieg Gefallenen wurden angebracht (1921)  
-   Anzeige des israelitischen Krankenhauses (1922)  
-   Vortragsabende der Vereinigung für das liberale Judentum (1928)    
-   Jüdischer Jugendtag in Mannheim (1928)   
-   Quartett mit hebräischen Motiven (1929)    
-   60. Geburtstag des Gemeindevorsitzenden Dr. Julius Moses (1929)  
-   Vortrag von Rabbiner Dr. Dienemann (Offenbach) in Mannheim (1929)  
-   "Friede und Einheit in der Gemeinde" als Ziel einer "Religiösen Mittelpartei" in der Gemeinde (1929) 
-   Verschiedene Mitteilungen aus dem Gemeindeleben (1929)      
-   Vortrag von Ludwig Herrmann über den religiösen Liberalismus (1929)  
-   Veranstaltungen in der Mannheimer Gemeinde und weitere Mitteilungen (1931)    
-   Im Nationaltheater haben "nichtarische" Presseberichterstatter keinen Zugang mehr (1933)   
-   Uraufführung eines Oratoriums Balak und Bileam von Hugo Adler (1934) 
-   Auf der Verkaufsmesse in Mannheim wurde eine besondere Abteilung für die jüdischen Händler eingerichtet (1934)     
-   Entlassung eines Angestellten in einem Mannheimer Betrieb, der die NS-Presse als "Lügenpresse" darstellte (1934)  
-   Für Juden ist der Besuch des Hallenschwimmbades und des Rheinstrandbades verboten (1935)  
-   Verschiedene Mitteilungen aus der Gemeinde (1936)  
-   Festmahl der Chewra Kadischa - Beisetzung von Rechtsanwalt Dr. Moritz Pfälzer in Hemsbach (1936)  
-   Eine Anlernwerkstätte für Schlosser und Schreiner wird eingerichtet (1936)  
-   Kundgebung der Agudas Jisroel in Mannheim (1936)  
-   Bevorstehende Wahl des Synagogenrates und der Gemeindevertretung mit einer Einheitsliste (1936)  
-   Aufführung von Mozarts Oratorium "Judith" (1937)  
-   Starke Auswanderung aus der jüdischen Gemeinde (1937)   
-   Vorträge von Redakteur S. Schachnowitz in Mannheim, Gailingen, Karlsruhe und Freiburg (1937)      
-   Ergebnisse der Ersatzwahl der Synagogenräte - Mitteilung zu Prof. Darmstädter - Abschied von Kantor Epstein (1938)      
Zur Geschichte der Lemle Moses Klaus-Stiftung         
-   200-jähriges Bestehen der Lemle Moses Klaus-Stiftung (1908)   
-   Zur Geschichte der Mannheimer Klaus-Stiftung (1909)     
-   Über die Geschichte der Mannheimer Klaus (1909)  
-   Zum Tod von Aron Ettlinger, Vorsteher der Klaus-Synagoge, Sohn von Klausrabbiner Löb Ettlinger (1929)  
-   Zum Tod des Klaus- Gemeindevorstehers Bernhard Kauffmann (1933)  
-   Veranstaltungen der Klausstiftung (1934)  
Über die 1934 an der Klaus gegründete Jeschiwa (Toralehranstalt) (1936)        

    
    
    
Berichte aus dem jüdischen Gemeinde- und Vereinsleben seit der Mitte des 19. Jahrhunderts      
Über die jüdische Gemeinde in Mannheim (1843)   

Mannheim AZJ 04121843a.jpg (252260 Byte) Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 4. Dezember 1843:    
Mannheim AZJ 04121843b.jpg (424836 Byte)   
Mannheim AZJ 04121843c.jpg (364501 Byte)   

   
Kritischer Bericht über die "Zustände" in der jüdischen Gemeinde und ihre Synagoge (1845)     

Mannheim Israelit19Jh 15061845.jpg (199178 Byte)Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit des 19. Jahrhunderts" vom 15. Juni 1845:     


Petitionen zur Religionsfreiheit im Revolutionsjahr (1848)      

Mannheim AZJ 14021848.jpg (50655 Byte)Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 14. Februar 1848:    


Antijüdisches aus dem Revolutionsjahr (1848)    

Mannheim AZJ 03041848.jpg (20071 Byte)Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 3. April 1848:     

  
 Antijüdische Stimmung anlässlich von Vorfällen in der Bankierwelt in Mannheim (1848)        

Mannheim AZJ 14021848a.jpg (103213 Byte)Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 14. Februar 1848:        

   
Zum Ergebnis der Synagogenratswahl (1848)       

Artikel in der Zeitschrift "Der treue Zionswächter" vom 25. Januar 1848:    

  
Kritischer Bericht über die Gemeindeverhältnisse (1849)       

Artikel in der Zeitschrift "Der treue Zionswächter" vom 4. Mai 1849:    

 
Tätigkeitsbericht des "Vereins zur Erziehung armer Waisen und Kinder dürftiger Eltern israelitischer Religion" (1861)       

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 23. April 1861:    

     
Ungewöhnliche Ziviltrauung: der deutschkatholische Prediger heiratet eine jüdische Frau (1862)        

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 20. August 1862:     

     
Tätigkeitsbericht über den "Verein zur Erziehung armer Waisen und Kinder dürftiger Eltern israelitischer Religion" (1865)      

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 21. März 1865:          

 
25-jähriges Jubiläum des Israelitischen weiblichen Kranken-Unterstützungs-Vereins (1867)     

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 15. Januar 1867:       
Mannheim AZJ 15011867a.jpg (351613 Byte)   

 
Über das Mannheimer Gebetbuch (1869)    

Mannheim AZJ 09031869a.jpg (293897 Byte)Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 9. März 1869:    
Mannheim AZJ 09031869b.jpg (334765 Byte)   

     
Kritischer Bericht aus konservativ-orthodoxer Sicht zu einer "Konfirmanden-Prüfung" in der Gemeinde (1869)     

Mannheim Israelit 26051869.jpg (328135 Byte)Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 26. Mai 1869:     
Mannheim Israelit 26051869b.jpg (90118 Byte)   

 
200-jähriges Jubiläum der Beerdigungsbruderschaft (1874)  

Mannheim AZJ 10031874.jpg (266646 Byte) Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 10. März 1874:     
Mannheim AZJ 10031874a.jpg (224846 Byte)  
Mannheim AZJ 10031874b.jpg (294507 Byte)   

    
50-jähriges Bestehen des "Israelitischen Studienvereins" (1883)      

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 30. Januar 1883:     

  
Anzeigen der Michael Mai'schen Stiftung (1877 / 1878 / 1880 / 1883 / 1886)  

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 31. Juli 1877:   
   
Anzeige in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 30. Juli 1878
 
Anzeige in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 30. November 1880:    
 
Mannheim AZJ 01051883.jpg (42331 Byte)Anzeige in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 1. Mai 1883:     
 
Mannheim AZJ 16021886.jpg (55326 Byte)Anzeige in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 16. Februar 1886

    
Spende der Großherzogin für den israelitischen Frauenverein (1888)          

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 28. Juni 1888:      

   
Einweihung der Biele Moses'schen Klausstiftung (1888)      

Mannheim AZJ 13121888.jpg (105081 Byte) Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 13. Dezember 1888:     

   
Ausschreibungen von Stellen im israelitischen Kranken- und Pfründnerhaus (1890)     

Anzeige in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 3. März 1890:      

    
Der jüdische Gesangverein "Liederkranz" gewinnt einen ersten Preis beim badischen Sängerbundfest (1890)       

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 20. Juni 1890:      


Mitteilungen über ältere Archivalien (1894)     

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 22. Februar 1894:    
Mannheim Israelit 22021894b.jpg (288740 Byte)       

  
Das Haus des Waisenvereins wurde eröffnet (1894)      

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 21. Mai 1894:      

   

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 6. April 1894:       


Enthüllung des Kaiser-Wilhelm-Denkmales und weitere Mitteilungen (1894)       

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 25. Oktober 1894:     

 
Vortrag im Verein für jüdische Geschichte und Literatur (1895)    

Mannheim AZJ 11011895.jpg (251306 Byte)Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 11. Januar 1895:    

    
Purimfeier des "Vereins zur Förderung des israelitischen Religionsunterrichts" (1901)     

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 14. März 1901:     

    
Die zionistische Ortsgruppe stellt Vertreter bei der Wahl zur Gemeindevertretung (1901)    

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 2. Dezember 1901:     

     
Antijüdische Tendenzen im Landgericht und in der Handelskammer (1902)      

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 1. Dezember 1902:    

    
Ein örtlicher Zweigverein des "Hilfsvereins der Deutschen Juden" wurde gebildet (1905)      

Artikel im "Frankfurter Israelitischen Familienblatt" vom 24. März 1905:    

   
Kinderfest der zionistischen Ortsgruppe an Purim (1905)      

Artikel im "Frankfurter Israelitischen Familienblatt" vom 31. März 1905:    

   
Kinderhilfstag der jüdischen Frauenvereinigung (1905)      

Artikel im "Frankfurter Israelitischen Familienblatt" vom 14. April 1905:    

   
Als Stadtverordnete wurden sieben jüdische Männer gewählt (1905)      

Artikel im "Frankfurter Israelitischen Familienblatt" vom 27. Oktober 1905:     

   
Die neue Volkslesehalle wird eröffnet (1906)     

Artikel im "Frankfurter Israelitischen Familienblatt" vom 30. November 1906:    

   
Ernennung der Handelsrichter für die Jahre 1912 bis 1914 (1911)    

Artikel im "Frankfurter Israelitischen Familienblatt" vom 29. Dezember 1911:     

        
Das israelitische Waisenhaus unterstützt Hinterbliebene gefallener Kriegsteilnehmer (1914)    

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 9. Oktober 1914:           

  
Die Großherzogin besucht das Israelitische Krankenhaus (1914)        

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 23. Oktober 1914:         

 
Ein jüdischer Bäckermeister hat seine Berches unerlaubt zu früher Morgenstunde an (christlichen) Feiertagen gebacken (1915)      

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 22. April 1915:      

  
Der Jüdische Jugendbund wird nach der Kriegsunterbrechung wieder aktiv (1918)      

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 24. Mai 1918:     

     
Gedenktafeln für die im Krieg Gefallenen wurden angebracht (1921)     

Artikel in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 28. April 1921:    

    
Anzeige des Israelitischen Krankenhauses (1922)    

Anzeige in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 5. Oktober 1922:       

  
Vortragsabend der Vereinigung für das liberale Judentum (1928)          

  Artikel in der "Jüdisch-liberalen Zeitung" vom 10. Februar 1928:    
 
Artikel in der "Jüdisch-liberalen Zeitung" vom 16. März 1928:    

          
Jüdischer Jugendtag in Mannheim (1928)       

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 19. Juli 1928:       

 
Quartett mit hebräischen Motiven (1929)       

Artikel in der "Jüdisch-liberalen Zeitung" vom 11. Januar 1929:      

   
60. Geburtstag des Gemeindevorsitzenden Dr. Julius Moses (1929)          

Artikel in der "Jüdisch-liberalen Zeitung" vom 1. Februar 1929:    

  
Vortrag von Rabbiner Dr. Dienemann (Offenbach) in Mannheim (1929)       

  Artikel in der "Jüdisch-liberalen Zeitung" vom 1. Februar 1929:      

    
"Friede und Einheit in der Gemeinde" als Ziel einer "Religiösen Mittelpartei" in der Gemeinde (1929)        

Artikel in der "Jüdisch-liberalen Zeitung" vom 22. Februar 1929:     
 
  Artikel in der "Jüdisch-liberalen Zeitung" vom 1. März 1929:  

   
Verschiedene Mitteilungen aus dem Gemeindeleben (1929)    

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 10. Mai 1929:    
Mannheim Israelit 10051929a.jpg (108903 Byte)   

   
Vortrag von Ludwig Herrmann über den religiösen Liberalismus (1929)        

Artikel in der "Jüdisch-liberalen Zeitung" vom 13. Oktober 1929:      

  
Veranstaltungen in der Mannheimer Gemeinde und weitere Mitteilungen (1931)   

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 1. April 1931:     

    
Im Nationaltheater haben "nichtarische" Presseberichterstatter keinen Zugang mehr (1933)   

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 14. September 1933:     

  
Uraufführung eines Oratoriums Balak und Bilam von Hugo Adler (1934)        

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 26. April 1934:     

   
Auf der Verkaufsmesse in Mannheim wurde eine besondere Abteilung für die jüdischen Händler eingerichtet (1934)     

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 9. Mai 1934:     

      
Entlassung eines Angestellten in einem Mannheimer Betrieb, der die NS-Presse als "Lügenpresse" darstellte (1934)      

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 12. Juli 1934:     

     
Für Juden ist der Besuch des Hallenschwimmbades und des Rheinstrandbades verboten (1935)      

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 25. Juli 1935:      

 
Verschiedene Mitteilungen aus der Gemeinde (1936)       

Artikel in der "Jüdisch-liberalen Zeitung" vom 22. Januar 1936:      

    
Festmahl der Chewra Kadischa   -  Beisetzung von Rechtsanwalt Dr. Moritz Pfälzer in Hemsbach (1936)   

Mannheim Israelit 26031936.jpg (199506 Byte)Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 26. März 1936:     

    
Eine Anlernwerkstätte für Schlosser und Schreiner wird errichtet (1936)        

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 17. April 1936:      

    
Kundgebung der Agudas Jisroel in Mannheim (1936)      

Mannheim Israelit 30071936.jpg (232377 Byte)Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 30. Juli 1936:     

   
Bevorstehende Wahl des Synagogenrates und der Gemeindevertretung mit einer Einheitsliste (1936)      

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 10. Dezember 1936:    

  
Aufführung von Mozarts Oratorium "Judith" (1937)      

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 4. März 1937:      

      
Starke Auswanderung aus der jüdischen Gemeinde (1937)   

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 3. Juni 1937:      

    
Vorträge von Redakteur S. Schachnowitz in Mannheim, Gailingen, Karlsruhe und Freiburg (1937)     

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 16. Dezember 1937:      

   
Ergebnisse der Ersatzwahl der Synagogenräte - Mitteilung zu Prof. Darmstädter - Abschied von Kantor Epstein (1938)       

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 6. Januar 1938:    

   
   
   
Zur Geschichte der Lemle Moses Klaus-Stiftung       
200-jähriges Bestehen der Lemle Moses Klausstiftung (1908)    

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 29. Oktober 1908:   
  
Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 5. November 1908:      
Mannheim Israelit 05111908a.jpg (188906 Byte)    

   
Zur Geschichte der Mannheimer Klaus-Stiftung (1909)    

Mannheim Israelit 26081909.jpg (576343 Byte)Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 26. August 1909:     
Mannheim Israelit 26081909b.jpg (286301 Byte)    

    
Über die Geschichte der Mannheimer Klaus (1909)     

Mannheim Israelit 29091909.jpg (101394 Byte) Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 29. September 1909:      
Mannheim Israelit 29091909a.jpg (204376 Byte)   
Mannheim Israelit 29091909b.jpg (435567 Byte)   

    
Zum Tod von Aron Ettlinger, Vorsteher der Klaus-Synagoge, Sohn von Klausrabbiner Löb Ettlinger (1929)     

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 4. Juli 1929:     

   
Zum Tod des Klaus-Gemeindevorstehers Bernhard Kauffmann (1933)       

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 7. April 1933:     

 
Veranstaltungen der Klausstiftung (1934)    

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 1. Februar 1934:     

 
Über die 1934 an der Klaus gegründete Jeschiwa (Toralehranstalt) (1936)        

Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 17. April 1936:      
 
Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 24. September 1936:     

   
   
   
    

    

    

    

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 27. Oktober 2014