Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 


Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Region"
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in Rheinland-Pfalz"  
Übersicht: "Jüdische Friedhöfe im Landkreis Bad Kreuznach" 
 
  

Weiler bei Monzingen (VG Bad Sobernheim, Kreis Bad Kreuznach) 
Jüdischer Friedhof 
(erstellt unter Mitarbeit von Otmar Frühauf, Breitenthal)

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde       
    
Siehe Seite zur jüdischen Geschichte in Weiler (Seite noch nicht erstellt, interner Link)  
    
    
Zur Geschichte des Friedhofes        
   
Der jüdische Friedhof in Weiler bei Monzingen wurde um 1850 angelegt. Es sind von den ursprünglich 15 noch neun Grabsteine beziehungsweise Grabsteinfragmente erhalten. Die Friedhofsfläche umfasst 4,72 ar. Der Friedhof ist von einem Jägerzaun umgeben.  
   
   
Lage des Friedhofes 
  
Der Friedhof liegt nordöstlich von Weiler auf dem Müllersberg, direkt an der nicht ausgebauten Kreisstraße K 19.
   
   
Link zu den Google-Maps   
(der grüne Pfeil markiert die Lage des Friedhofes)
    

Größere Kartenansicht  
    
    
    
Fotos 
(Quelle des Plans: Dokumentation des Landkreises Bad Kreuznach s. Lit. S. 507; Fotos: Otmar Frühauf, Breitenthal, Aufnahmedatum 4.10.2010)

Plan des Friedhofes
(1993)  
Weiler bMonzingen Plan 010.jpg (97181 Byte)
   Hinweis es gibt teilweise Unstimmigkeiten zwischen dem Plan der Dokumentation S. 507, 
der Übersicht S. 508 und der angetroffenen Situation. 
     
 Der Friedhof im Herbst 2010     
Weiler bMonzingen Friedhof 170.jpg (152184 Byte) Weiler bMonzingen Friedhof 171.jpg (143891 Byte) Weiler bMonzingen Friedhof 172.jpg (114491 Byte)
Blick zum Eingangstor  Das Eingangstor  Hinweistafel 
     
Weiler bMonzingen Friedhof 173.jpg (155448 Byte) Weiler bMonzingen Friedhof 174.jpg (170084 Byte) Weiler bMonzingen Friedhof 183.jpg (179135 Byte)
Blick über den Friedhof - 
links des Eingangstores
Blick über den Friedhof - 
rechts des Eingangstores
Blick über den Friedhof - 
Richtung zum Eingangstor
     
Weiler bMonzingen Friedhof 185.jpg (170657 Byte) Weiler bMonzingen Friedhof 175.jpg (136116 Byte) Weiler bMonzingen Friedhof 184.jpg (116633 Byte) Weiler bMonzingen Friedhof 176.jpg (144182 Byte) Weiler bMonzingen Friedhof 182.jpg (128957 Byte)
Grabsteinfragment
 (Sockel) D 1 
Grabstein D 2 für  Mathias Anspach  (1870-1883); auf Rückseite
 hebräische Inschrift: "Hier liegt begraben / ein gottesfürchtiger
 Mann, / der in Schlichtheit ging / alle Tage seines Lebens, Jizchak 
/ Sohn des Jaakow. Er ging / in seine gute Ewigkeit am / 25.
 Menachem (5)643. Seine Seele sei eingebunden im Bund des Leben
s"
Grabsteinfragment 
D 3 mit teilweise
 erhaltenem
 hebräischen Text 
Grabsteinfragment
 (Aufsatz) D 4
   
     
           
Weiler bMonzingen Friedhof 181.jpg (114112 Byte) Weiler bMonzingen Friedhof 180.jpg (133560 Byte) Weiler bMonzingen Friedhof 179.jpg (134765 Byte)  Weiler bMonzingen Friedhof 177.jpg (124395 Byte)  Weiler bMonzingen Friedhof 178.jpg (138328 Byte)
Grabstein D 5 *
für Bertha Anspach
 (1878-1925)
Grabstein D 6 mit hebräischer Inschrift: 
"Hier liegt begraben / die vornehme und
 sittsame Frau / die ging den gerade Weg ( und achtete auf des Ewigen Gebiete, Frau /
 Gella, Gattin des ehrbaren R. Jizchak /
 gestorben am Freitag und begraben / am
 Sonntag, dem ...Tischri (5)613
" [1852] 
Grabstein D 7 * 
für Babette Anspach
 geb. Stern

 (1842-1902)
Grabsteine D 8 und D 9 
mit hebräischem Text
   
 
 
 
 
  *in Dok. D 8     in Dok D 6    
           

      

Weitere Fotos 
(Fotos von Gudrun Serke, Monzingen) 
   
Weiler Friedhof 120.jpg (260964 Byte) Weiler Friedhof 123.jpg (253369 Byte) Weiler Friedhof 124.jpg (239136 Byte)
Das Eingangstor  Gesamtansicht  Grabsteinfragment (Aufsatz) (s.o.)
Das Foto oben in höherer Auflösung  Das Foto oben in höherer Auflösung   
     
Weiler Friedhof 122.jpg (216672 Byte) Weiler Friedhof 121.jpg (126017 Byte) Weiler Friedhof 125.jpg (165735 Byte)
Grabstein für Babette Anspach 
geb. Stern
(s.o.)
Grabstein für 
Mathias Anspach (s.o.)
 
     

  
   

Links und Literatur

Links:

Website der Gemeinde Weiler       
Website der VG Bad Sobernheim 
Website des Zentralarchivs Heidelberg mit Informationen zum jüdischen Friedhof in Weiler   

Literatur:  

Dokumentation Jüdische Grabstätten im Kreis Bad Kreuznach. Geschichte und Gestaltung. Reihe: Heimatkundliche Schriftenreihe des Landkreises Bad Kreuznach Band 28. 1995. S. 501-510. 

     
       

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof   

               

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 18. Dezember 2016