Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 

   
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Region"
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in Rheinland-Pfalz"  
Übersicht: "Jüdische Friedhöfe im Landkreis Bad Kreuznach" 
  
  

Waldlaubersheim (VG Stromberg, Kreis Bad Kreuznach) 
Jüdischer Friedhof 
  

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde          
    
Siehe Seite zur Synagoge in Waldlaubersheim (interner Link)    
    
    
Zur Geschichte des Friedhofes                   
   
Der jüdische Friedhof in Waldlaubersheim wurde vor 1800 gegründet. Der älteste datierbare Grabstein ist allerdings erst vom Dezember 1878. Eine letzte Beisetzung wurde im Mai 1937 vorgenommen (jüngster Grabstein für Carl Marx, gest. 9. Mai 1937). Die Friedhofsfläche umfasst 9,37 ar. Es sind noch Grabsteine auf 21 Einzel- und zwei Doppelgräbern vorhanden.   
   
   
Lage des Friedhofes 
   
Der Friedhof ist ohne genaue Orts- bzw. Wegkenntnisse nur sehr schwer auffindbar. Er liegt im Distrikt "Im Judenwald" am Horetberg, zwei Kilometer von der Ortsmitte entfernt, nicht weit entfernt der jüdische Friedhof der Gemeinde Rümmelsheim.  
   
   
   
Fotos 
(Fotos: noch nicht vorhanden )  

Plan des Friedhofes Waldlaubersheim Friedhof Plan 010.jpg (112851 Byte)  
      
     
Fotos des Friedhofes müssen noch erstellt werden; 
über Zusendungen freut sich der Webmaster der "Alemannia Judaica"; Adresse siehe Eingangsseite   
 
     
     

       
        

Links und Literatur 

Links:  

Website der Gemeinde Waldlaubersheim         
Website der VG Stromberg    

Literatur:  

Dokumentation Jüdische Grabstätten im Kreis Bad Kreuznach. Geschichte und Gestaltung. Reihe: Heimatkundliche Schriftenreihe des Landkreises Bad Kreuznach Band 28. 1995. S. 481-490. 
Dirk Taubenheim: Die Geschichte der Synagogengemeinden von Rümmelsheim und Waldlaubersheim. Entstehung, Entwicklung und Auflösung. In: SACHOR. Beiträge zur Jüdischen Geschichte und zur Gedenkstättenarbeit in Rheinland-Pfalz. Hrsg. von Matthias Molitor und Hans-Eberhard Berkemann in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz. Erschienen im Verlag Matthias Ess in Bad Kreuznach. 7. Jahrgang Ausgabe  2/1997 Heft Nr. 14 S. 56-57. Online eingestellt (pdf-Datei). 

    
      

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof 

          

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 18. Dezember 2016