Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 


Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Region"
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in Hessen"   
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe im Main-Kinzig-Kreis"    
  
    

Niedermittlau (Gemeinde Hasselroth, Main-Kinzig-Kreis) 
Jüdischer Friedhof 
(erstellt unter Mitarbeit von Hans Kreutzer, Meerholz und Klaus von Berg, Gründau) 

Übersicht:  

Zur Geschichte des Friedhofes   
Die Lage des Friedhofes   
Fotos 
Historische Aufnahme  -  1980 vor der Restaurierung  - Fotos vom März 2010  
Dokumentation der Grabsteine in den beiden Grabsteinreihen     
Links und Literatur   

   

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinden           
    
Siehe Seite zur Synagoge in Somborn (interner Link)  
Siehe Seite zur Synagoge in Meerholz (interner Link)  
   
 
  
Zur Geschichte des Friedhofes            
   

Erweiterung des jüdischen Friedhofes 
in Niedermittlau durch die jüdischen
 Gemeinden Meerholz und Lieblos im Jahr 1888 - Beschreibung und Plan 

(Quelle: Staatsarchiv Marburg; 
Bestand 180 / Gelnhausen Nr. 4784)
Niedermittlau Friedhof Dok 012.jpg (108079 Byte) Niedermittlau Plan 012.jpg (81768 Byte)

         
Der Friedhof wurde im Sommer 1937 letztmals belegt (Ernestine, Frau von Markus Hirsch; der Grabstein ihres Grabes links neben dem Eingangstor wurde 1947 oder 1948 vom Friedhof gestohlen). Beim Novemberpogrom 1938 wurde der Friedhof durch Niedermittlauer Personen geschändet: dabei wurden die Grabsteine umgeworfen. In der Folgezeit wurden die Grabsteine und die Steine der Sandsteinmauer des Friedhofes abgeräumt, teilweise zum Hausbau am Ort verwendet.    
   
1945 konnte ein Teil der Grabsteine geborgen und auf dem Friedhof wieder aufgestellt werden. Zur Wiederinstandsetzung wurden im Sommer 1945 von Bürgermeister Beckmann alle ehemaligen Parteimitglieder und Angehörige nationalsozialistischer Organisationen, soweit sie in Niedermittlau anwesend waren, herangezogen. Von der Firma Schneider (Sägewerk) wurde statt der fehlenden Mauerteile ein Holzzaun sowie ein neues Eingangstor errichtet. Eine weitere Restauration der neueren Friedhofsfläche erfolgte nach 1980, als die Grabsteine neu gesetzt wurden (siehe Fotos unten). Der große (ältere) Teil des Friedhofes ist jedoch heute leer und wenig gepflegt (von Bäumen überwachsen). Die Friedhofsfläche umfasst 32,65 ar.   
   
   
Lage des Friedhofes   
  
Der Friedhof liegt unmittelbar im Süden des Dorfes am Altenmittlauer Weg.  
   
Link zu den Google-Maps
 
   
   
Fotos 
(Fotos 2010: Hahn, Aufnahmedatum: 2.3.2010)   

Historische Aufnahme  Niedermittlau Friedhof 100.jpg (31834 Byte)
   Auf dem historischen Foto mit dem bis heute stehenden Trafohaus ist die 
alte Friedhofsmauer im Hintergrund erkennbar
     
1980 - vor der 
Restaurierung des Friedhofes

(Foto erhalten von Hans Kreutzer,
 Meerholz) 
Niedermittlau Friedhof 103.jpg (77925 Byte)
   1980 zeigte sich der gesamte Friedhof noch in einem desolaten Zustand; 
wenig später wurden die Grabsteine im neueren Teil neu gesetzt (siehe unten). 
     
Fotos vom März 2010      
Niedermittlau Friedhof 181.jpg (139084 Byte) Niedermittlau Friedhof 182.jpg (147924 Byte) Niedermittlau Friedhof 180.jpg (111625 Byte)
Das Eingangstor - 
vom Friedhof aus gesehen
Im älteren Teil des Friedhofes: so gut 
wie keine Steine sind erhalten
Einzelner älterer 
Grabstein
     
Niedermittlau Friedhof 172.jpg (154458 Byte) Niedermittlau Friedhof 177.jpg (140889 Byte) Niedermittlau Friedhof 173.jpg (137568 Byte)
Reste der Friedhofszerstörung  Teilansichten des abgeräumten Friedhofsgrundstückes 
     
Niedermittlau Friedhof 176.jpg (127869 Byte) Niedermittlau Friedhof 187.jpg (129749 Byte) Niedermittlau Friedhof 170.jpg (125542 Byte)
Grabstein für
 Isaac Hess 
Nach 1980 wurden die noch erhaltenen Grabsteinen auf zwei längeren 
Betonsockeln fixiert; sie stehen nicht auf den Gräbern 
     
Niedermittlau Friedhof 184.jpg (138101 Byte) Niedermittlau Friedhof 186.jpg (133507 Byte) 
Grabstein (laut Rückseite) für 
Jettchen Heilmann geb. Strauss (gest. 
im Alter von 29 Jahren am 14.6.1841) 
Grabstein für den im Ersten Weltkrieg (am Heiligen Schabbat, 27. Aw 5675) gefallenen 
Jaakow Israel Bar Zwi von Niedergründau
(= Jakob Grünebaum, geb. 15.1.1894 in
  Niedergründau, gef. 7.8.1915) (deutsche Inschrift siehe Foto unten) 
       
        

       
      
Dokumentation der Grabsteine in den beiden Grabsteinreihen 
(Fotos von Klaus von Berg mit Dokumentation der Texte auf den Grabsteinen (Unterseite oder als pdf-Datei)     

Die Grabsteine in der - 
vom Eingang her -
 linken Reihe 
Niedermittlau Friedhof liRe 001.jpg (219493 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 001.jpg (255013 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 002.jpg (167265 Byte)
   Blick auf die 
linke Reihe
Grabstein für Regine Hess 
geb. Hamburger
[1 L]
Grabstein für Jettchen Heilmann
 geb. Strauß
[2 L]
       
Niedermittlau Friedhof liSte 002R.jpg (174766 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 003.jpg (138369 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 004.jpg (162214 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 005.jpg (147394 Byte)
Rückseite des Grabsteines 
für Jettchen Heilmann [2 L]
Grabstein für 
Kallmann Flörsheim [3 L]
Grabstein für 
Markus Heilmann [4 L]
Grabstein für 
Salomon Fuld [5 L]
       
Niedermittlau Friedhof liSte 006.jpg (157602 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 007.jpg (144544 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 008.jpg (192650 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 009.jpg (172057 Byte)
Grabstein für Sara 
Bat Gerschom
Hess
[6 L]
Grabstein für 
Herz Löwenstein [7 L]
Grabstein für 
Seligmann Kahn [8 L]
Grabstein für 
Meier Hirsch [9 L]
       
Niedermittlau Friedhof liSte 010.jpg (146356 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 010R.jpg (133314 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 011.jpg (144229 Byte)Niedermittlau Friedhof liSte 011a.jpg (99510 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 012.jpg (162804 Byte)
Grabstein (Vorder- und Rückseite) für 
Jakob Grünebaum [10 L]
Grabstein für 
Karl Strauss [11 L] 
Grabstein für 
Jakob Adler [12 L]
       
Niedermittlau Friedhof liSte 013.jpg (153780 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 014.jpg (161385 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 015.jpg (154127 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 016.jpg (150154 Byte)
Grabstein für
Malchen Flörsheim [13 L] 
Grabstein für 
Zadok Flörsheim (1851-1936)
Grabstein für 
Paulina Fuld [15 L]
Grabstein für 
Leopold Grünebaum [16 L] 
       
Niedermittlau Friedhof liSte 017.jpg (128595 Byte) Niedermittlau Friedhof liSte 018.jpg (213958 Byte) Die Grabsteine in der 
- vom Eingang her - 
rechten Reihe
Niedermittlau Friedhof reRe 001.jpg (194710 Byte)
Grabstein für 
Meir Bar Pinchas [17 L]
Grabstein für 
Sara Hess [18 L]
   Blick auf die 
rechte Reihe
       
Niedermittlau Friedhof reSte 001.jpg (155165 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 002.jpg (178003 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 003.jpg (176926 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 004.jpg (148493 Byte)
Grabstein für 
Siegfried Sonneberg [1 R]
Grabstein für 
Löb Flörsheim [2 R]
Grabstein für Rachel Frau des
 Gerschon Bar Jaakow
[3 R]
Grabstein für 
Rosa Strauss [4 R]
       
Niedermittlau Friedhof reSte 005.jpg (173730 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 006.jpg (146733 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 007.jpg (162237 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 008.jpg (153263 Byte)Niedermittlau Friedhof reSte 008a.jpg (173706 Byte)
Grabstein für 
Röschen Flörsheim [5 R]
Grabstein für Jenni 
Tochter des Abraham
[6 R]
Grabstein für 
Sara Frau des Samuel Stern [7 R]
Grabstein für Schmuel 
(Samuel) Bar Mosche
[8 R]
       
Niedermittlau Friedhof reSte 009.jpg (140458 Byte)Niedermittlau Friedhof reSte 009a.jpg (135338 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 010.jpg (126642 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 011.jpg (188056 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 012.jpg (213903 Byte)
Grabstein für Hannchen Fuld 
geb. Nussbaum
[9 R] 
Grabstein für 
Arnold Fuld [10 R] 
Grabstein für 
Ida Flörsheim [11 R] 
Grabstein für Jonas Löwenthal 
und Lina Löwenthal [12 R] 
       
Niedermittlau Friedhof reSte 013.jpg (158718 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 014.jpg (151486 Byte)Niedermittlau Friedhof reSte 014a.jpg (140285 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 015.jpg (155480 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 016.jpg (185240 Byte)
Grabstein für 
Theodor Hirsch [13 R] 
Grabstein für 
Zwi Bar Pinchas
[14 R] 
Grabstein für 
Arthur Flörsheim [15 R] 
Grabstein für Karoline 
Rosenthal geb. Schuster
[16 R] 
       
Niedermittlau Friedhof reSte 017.jpg (181076 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 018.jpg (165498 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 019.jpg (171353 Byte) Niedermittlau Friedhof reSte 020.jpg (181041 Byte)
Grabstein für Lehrer 
Bernhard Rothschild [17 R] 
Grabstein für Frau 
Betty Hirsch [18 R] 
Grabstein für 
Samuel Rosenthal [19 R] 
Grabstein für 
Lina Flörsheim [20 R]
       

     
      

Links und Literatur

Links:

Website der Gemeinde Hasselroth   
Zur Seite über die Synagoge in Somborn (interner Link) 
Zur Seite über die Synagoge in Meerholz (interner Link)  

Quellen:  

Hinweis auf online einsehbare Familienregister der jüdischen Gemeinde Meerholz mit umliegenden Orten   
In der Website des Hessischen Hauptstaatsarchivs (innerhalb Arcinsys Hessen) sind die erhaltenen Familienregister aus hessischen jüdischen Gemeinden einsehbar: 
Link zur Übersicht (nach Ortsalphabet) https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/llist?nodeid=g186590&page=1&reload=true&sorting=41              
Zu Meerholz sind vorhanden (auf der jeweiligen Unterseite zur Einsichtnahme weiter über "Digitalisate anzeigen"):    
HHStAW 365, 569    Geburtsregister der männlichen Juden von Meerholz (Gelnhausen) 1781 - 1837_ Geburtsregister mit Angaben zum Gewerbe der Söhne und Väter; enthält auch Angaben zu Personen aus Hailer, Lieblos, Neuenhaßlau, Niedergründau, Niedermittlau, Roth, Rothenbergen, Somborn   https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v825440      
HHStAW 365, 570    Geburts-, Trau- und Sterberegister der Juden von Meerholz (Gelnhausen) 1826 - 1851:Geburtsregister 1826 - 1841, Trauregister 1826 - 1851 und Sterberegister 1826 - 1843 , enthält auch Angaben zu Hailer, Lieblos, Neuenhaßlau, Niedergründau, Niedermittlau, Roth, Rothenbergen und Somborn  https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4449184     
HHStAW 365, 572    Geburtsregister der Juden von Meerholz (Gelnhausen) 1832, 1847 - 1854, enthält auch Angaben zu Personen aus Hailer, Lieblos, Neuenhaßlau, Niedergründau, Roth, Rothenbergen und Somborn 
https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4101093  
HHStAW 365, 571    Geburtsregister der Juden von Meerholz (Gelnhausen) 1841 - 1847, enthält auch Angaben zu Personen aus Hailer, Lieblos, Neuenhaßlau, Niedermittlau, Roth, Rothenbergen und Somborn  https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4449185     
HHStAW 365, 576    Sterberegister der Juden von Meerholz (Gelnhausen) 1843 - 1854, enthält auch Angaben zu Personen aus Hailer, Lieblos, Neuenhaßlau, Niedergründau, Niedermittlau, Roth, Rothenberg und Somborn    https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v1900005   
HHStAW 365, 998    Trauregister der Juden von Meerholz (Gelnhausen) 1852 - 1873, enthält auch Angaben zu Personen aus Hailer, Lieblos, Niedermittlau und Somborn https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4877443     
HHStAW 365, 573    Geburtsregister der Juden von Meerholz (Gelnhausen) 1854 - 1867, enthält auch Angaben zu Personen aus Niedermittlau und Somborn  https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v1230105     
HHStAW 365, 575    Sterberegister der Juden von Meerholz (Gelnhausen) 1854 - 1872, enthält auch Angaben zur Personen aus Hailer, Neuenhaßlau, Niedermittlau und Somborn  
https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4449186  
HHStAW 365, 574    Geburtsregister der Juden von Meerholz (Gelnhausen) 1867 - 1875, enthält auch Angaben zu Personen aus Neuenhaßlau, Niedermittlau und Somborn  https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v290011    

Literatur:  

Arnsberg I,138.   

  
   

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof   

             

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 18. Mai 2016