Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 


Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Region"  
Zurück zur Übersicht: Jüdische Friedhöfe in Rheinland-Pfalz 
Zu den Friedhöfen im Rhein-Pfalz-Kreis und im Stadtkreis Ludwigshafen
  

Schifferstadt (Rhein-Pfalz-Kreis) 
Jüdischer Friedhof  
  

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde                 
    
Siehe Seite zur Synagoge in Schifferstadt (interner Link)  
   
   
Zur Geschichte des Friedhofes                    
    
Die Toten der jüdischen Gemeinde wurden von 1821 bis 1907 in Otterstadt beigesetzt, wo sich noch mehrere Grabsteine von Schifferstadter Juden befinden. Der jüdische Friedhof in Schifferstadt wurde erst 1907 angelegt. Zunächst war hierfür ein Gelände im Gewann "Kuhweide" links von der Speyerer Straße vorgesehen, das sich jedoch als ungeeignet erwies. Schließlich wurde ein Grundstück rechts der Speyerer Straße im Gewann "Portheide" für den Friedhof bestimmt. Bis zur Zerstörung des Friedhofes in der NS-Zeit wurden vierzehn Tote auf diesem Friedhof beigesetzt: Isidor Freundlich, Samuel Landmann, Sigmund Landmann, Babette Löb, Heinrich Löb, Alex Mängen, Herbert Mängen, Bernhard Mayer, Julie Mayer, Leopold Mayer, Paul Mayer, Gustav Reiß, Ludwig Mayer und zuletzt im April 1935 Isaac Mann. Die Friedhofsfläche umfasst 2,00 ar.
   
   
Lage des Friedhofes   

Lage des jüdischen Friedhofes in Schifferstadt auf dem dortigen Stadtplan: 
links anklicken und unter "Behörden und öffentliche Einrichtungen" weiterklicken zu "Friedhof, jüd.".

   
   
Link zu den Google-Maps  
(der grüne Pfeil markiert die Lage des Friedhofes)    
  

Größere Kartenansicht   
    
   
Fotos
(Fotos: Hahn, Aufnahmedatum: 26.8.2004)  

Schifferstadt Friedhof 104.jpg (67731 Byte) Schifferstadt Friedhof 105.jpg (74123 Byte) Schifferstadt Friedhof 103.jpg (97316 Byte)
Blick auf den Friedhof Hinweistafel 
am Eingang
Im Friedhof - Blick zur kleinen Gruppe 
der erhaltenen Grabsteine
     
Schifferstadt Friedhof 101.jpg (81044 Byte) Schifferstadt Friedhof 100.jpg (86290 Byte) Schifferstadt Friedhof 102.jpg (89151 Byte)
Die Grab-/Gedenksteine des Friedhofes

   
   
Video-Dokumentation des jüdischen Friedhofes in Schifferstadt von Michael Ohmsen - eingestellt bei youtube.com:   
  
     
   
   
Das zweite Video von M. Ohmsen zeigt den jüdischen Friedhof Schifferstadt im September 2015    
  
   
   
     .   

Links und Literatur

Links:  

Website der Gemeinde Schifferstadt    

Literatur:  

Emil Georg Sold/Bernhard Kukatzki: Die Schifferstadter Juden. Ein Lesebuch. Beiträge zur Schifferstadter Ortsgeschichte 4/5. 1988. 

  
   

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof  

              

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 03. Oktober 2015