Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 


Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Region"
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in Hessen"     
Zur Übersicht "Jüdische Friedhofe im Kreis Darmstadt-Dieburg"   
     

Groß-Bieberau (Kreis Darmstadt-Dieburg) 
Jüdischer Friedhof   
  

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde               
    
Siehe Seite zur Synagoge in Groß-Bieberau (interner Link)        
    
    
Zur Geschichte des Friedhofes        
   
Die Toten der jüdischen Gemeinde wurden zunächst auf dem Friedhof in Dieburg beigesetzt. Im 19. Jahrhundert wurde ein eigener Friedhof in Groß Bieberau angelegt. Die Friedhofsfläche umfasst 5,16 ar.        
   
   
Texte zur Geschichte des jüdischen Friedhofes 
Die Israelitische Gemeinde Reinheim ist Mitinhaberin des Jüdischen Friedhofes Groß-Bieberau (1931) 

Reinheim Israelit 13081931.jpg (35509 Byte)Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 13. August 1931: "Reinheim (Hessen), 9. August (1931). Die Israelitische Religionsgemeinde Reinheim ist seit einem Jahr Mitinhaberin des Jüdischen Friedhofes der Israelitischen Religionsgemeinde Groß-Bieberau. Interessenten werden darauf aufmerksam gemacht, dass der Schlüssel zum Friedhof bei dem 1. Vorstand, Herrn S. Steiermann, Reinheim, in Empfang genommen werden kann."   

   
   
Lage des Friedhofes    
   
Der Friedhof befindet sich im Norden des Ortes an der Straße "Am Schaubacher Berg".        
   
   
Fotos 
(Fotos: Hahn, Aufnahmedatum: 17.8.2008)     

Gross-Bieberau Friedhof 171.jpg (116319 Byte) Gross-Bieberau Friedhof 172.jpg (97976 Byte) Gross-Bieberau Friedhof 173.jpg (64555 Byte)
Blick auf den Friedhof von einem 
gegenüberliegenden Parkplatz im Gewerbegebiet
Das Eingangstor   Die Hinweistafel  
   
     
Gross-Bieberau Friedhof 174.jpg (122561 Byte) Gross-Bieberau Friedhof 177.jpg (118199 Byte) Gross-Bieberau Friedhof 195.jpg (80240 Byte)
Grabstein für Simon Haas (1817-1899) und Bettchen ... ()        
     
Gross-Bieberau Friedhof 178.jpg (108876 Byte) Gross-Bieberau Friedhof 175.jpg (124130 Byte) Gross-Bieberau Friedhof 191.jpg (127934 Byte)
   Grabstein links für Löser Levi (1843-1897), Mitte für 
Helene Hofmann aus Königshofen a. Tauber (1820-1897), 
rechts für Jettchen Meyer (1824-1898)
  
     
Gross-Bieberau Friedhof 183.jpg (119063 Byte) Gross-Bieberau Friedhof 185.jpg (115363 Byte) Gross-Bieberau Friedhof 188.jpg (118970 Byte)
Grabstein links für Meier Levi III (1861-1920) und 
Emma Levi geb. Löwenstein (1864 Vendersheim -1935), 
Mitte für Erna Bär geb. May (1907-1931) 
   "Ruhestätte der 
Familie Neumann"
  
      
Gross-Bieberau Friedhof 190.jpg (119091 Byte) Gross-Bieberau Friedhof 180.jpg (109739 Byte) Gross-Bieberau Friedhof 196.jpg (92885 Byte)
    Grabstein links für Emma Karlsberg aus Reinheim 
(1877-1927) und rechts für Siegmund Levi (1863-1929)
Grabstein mit "Levitenkanne" für "Naftali Bar Levi HaLevi" 
(gest. 14. Ijar 5653 = 30. April 1893)
     
    Gross-Bieberau Friedhof 179.jpg (114640 Byte)    
    Grabsteine für Abraham Morgenstern (gest. 1932) 
und Feist Lehmann (Reinheim, 1845-1934)
   

   
    

Links und Literatur

Links:   

Website der Stadt Groß-Bieberau  
Zur Seite über die Synagoge in Groß-Bieberau (interner Link)  

Literatur:  

Arnsberg I,280-281. 
Karin Lötzsch / Klaus Lötzsch / Georg Wittenberger: Der jüdische Friedhof in Groß-Bieberau. In: Babenhausen einst und jetzt. Hrsg. vom Heimat- und Geschichtsverein Babenhausen e.V. Band 20 1990. S. 91-101. 
Link zur Seite des Heimat- und Geschichtsvereins Babenhausen e.V.   

      

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof  

                  

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 22. April 2016