Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 

 
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Region"
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in Hessen"     
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe im Schwalm-Eder-Kreis"
 
    

Borken (Hessen) (Schwalm-Eder-Kreis) 
Jüdischer Friedhof 
   

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde       
    
Siehe Seite zur Synagoge in Borken (interner Link)     
    
    
Zur Geschichte des Friedhofes             
    
Die Toten der jüdischen Gemeinde Borken wurden zunächst in Haarhausen beigesetzt. Ein eigener jüdischer Friedhof in Borken wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts angelegt. Die Friedhofsfläche umfasst 12,70 ar. Der Friedhof ist in sehr gutem Zustand erhalten.   
    
    

Lage des Friedhofes       
   
Der Friedhof liegt nördlich des Stadtzentrums an der Jahnstraße/Ecke Teichgartenweg.  
  
Link zu den Google-Maps   
  
  
  

Fotos 
(Fotos: Hahn, Aufnahmedatum: 8.4.2010)     

Borken Friedhof 470.jpg (102870 Byte) Borken Friedhof 471.jpg (97104 Byte) Borken Friedhof 472.jpg (95631 Byte)
Das Eingangstor  Hinweistafeln zum Friedhofsbesuch  Blick über den Friedhof 
     
Borken Friedhof 475.jpg (114957 Byte) Borken Friedhof 474.jpg (104065 Byte) Borken Friedhof 473.jpg (91461 Byte)
Grabsteine für: links für Josef Rosenbusch
 (1854-1924), rechts für Simon Lehrberger
 (1848-1923) 
Teilansichten des Friedhofes  
 
     

     
      

Links und Literatur

Links:

Website der Stadt Borken (Hessen)
Zur Seite über die Synagoge in Borken (interner Link)  

Literatur:    

Arnsberg I,86-87.   

     
      

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof    

                  

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 03. Dezember 2014