Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 


Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Region"
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in Rheinland-Pfalz" (Seite 2)  
Übersicht: "Jüdische Friedhöfe im Kreis Altenkirchen"    
    
  

Betzdorf (Kreis Altenkirchen) 
Jüdischer Friedhof 
    

Zur jüdischen Geschichte in Betzdorf          
    
Siehe Seite zur jüdischen Geschichte in Betzdorf (interner Link)   
   
   
Zur Geschichte des Friedhofes                 
    
H
inweistafel auf dem "Weg des Erinnerns" am jüdischen Friedhof (siehe Foto unten): "Station 10 Jüdischer Friedhof. 1921 wird auf dem neu angelegten Friedhof auch ein 120 m² großes Gräberfeld für jüdische Bürger vorgesehen. 13 Gräber werden hier noch heute durch die Stadt Betzdorf gepflegt, da es keine Verwandte der Verstorbenen mehr gibt. Auf dem Grabstein von Callmann Tobias wird auch seines im Ersten Weltkrieg gefallenen Sohnes Dagobert gedacht, dessen Name die NS-Kreisleitung aus der Gefallenenliste am Kriegerdenkmal in den Rainanlagen entfernen ließ." 
  
Die Alte Friedhofshalle ist eine weitere Station auf dem "Weg des Erinnern" im städtischen Friedhof; Text der Hinweistafel (siehe Foto unten):
"Die 1929 vom Amtsbaumeister Peter Reuter erbaute Friedhofshalle wurde 2004/2005 saniert und 2006 zur Stätte der Besinnung geweiht. 
Hier wird der im Holocaust ermordeten oder verschollenen jüdischen Bürger aus Betzdorf gedacht und an die Gefallenen, aber auch an die Vermissten beider Weltkriege und die Zivilopfer sowie an die Bunkerkinder erinnert, die wegen des langen Aufenthalts in den feuchtkkalten Bundern an Pneumonie (Erstickungstod) starben, der so genannten Bunkerkrankheit."   
   
Die Texte der Tafeln auf dem "Weg des Erinnerns" wurden zusammengestellt vom Verein 'Betzdorfer Geschichte e.V.
.     
   
   
Lage des Friedhofes        
  
Innerhalb des städtischen Friedhofes an der Eberhardystraße   
  
  
Fotos 
(Fotos: Hahn, Aufnahmedatum 26.08.2009)  

Betzdorf Friedhof 200.jpg (77668 Byte) Betzdorf Friedhof 211.jpg (119971 Byte) Betzdorf Friedhof 201.jpg (135924 Byte)
Hinweistafel am jüdischen Friedhof -
 Text siehe oben  
Ansichten des schmalen jüdischen Friedhofsteiles (eine Gräberreihe) 
- aus zwei Blickrichtungen gesehen 
     
Betzdorf Friedhof 202.jpg (104893 Byte) Betzdorf Friedhof 203.jpg (140730 Byte) Betzdorf Friedhof 204.jpg (141401 Byte)
Grabstein für Amtsgerichtsrat 
Moritz Loewenstein 
(16.01.1864 - 04.06.1921)
Grabstein für Henriette Winter 
geb. Löwenstein
(Debora Bat Jehoschua
 HaKohen
) (05.07.1844 - 10.05.1922)
Grabstein rechts unlesbar; links für 
Rosalie Gerolstein geb. Stern 
(07.08.1852 - 26.08.1924)
     
Betzdorf Friedhof 205.jpg (135936 Byte) Betzdorf Friedhof 206.jpg (152789 Byte) Betzdorf Friedhof 207.jpg (145921 Byte)
Grabstein für Minna Heinheimer 
geb. May
(25.11.1836 - 13.06.1926) 
Der Grabstein auf 
diesem Grab fehlt 
 
Grabstein links für Ernst Klestadt
 (1878-1936), rechts für 
Nathan Winter (1874-1936)
     
Betzdorf Friedhof 208.jpg (147585 Byte) Betzdorf Friedhof 209.jpg (137631 Byte) Betzdorf Friedhof 210.jpg (140029 Byte)
Grabstein für Callmann Tobias 
(08.06.1844 - 11.11.1922)
Grabstein zugewachsen 
(für Walter Andreas Herz)
Die Inschriftentafeln dieser Grabsteine fehlen;
links Kindergrab. 
     
     
Die alte Friedhofskapelle - seit 2006
"Stätte der Besinnung"  
Betzdorf Friedhof 233.jpg (106522 Byte) Betzdorf Friedhof 220.jpg (69234 Byte)
  Blick zur alten Friedhofskapelle  Hinweistafel - Text siehe oben 
      
Betzdorf Friedhof 232.jpg (60302 Byte) Betzdorf Friedhof 230.jpg (55185 Byte) Betzdorf Friedhof 231.jpg (58532 Byte)
Blick in den Gedenkraum - im
 Vordergrund das ausgelegte Gedenkbuch 
Erkennbar sind im Bereich der Tür Vor- und Nachnamen von jüdischen Personen, 
die aus Betzdorf nach den Deportationen ermordet wurden
       
Das "Betzdorfer Gedenkbuch"   Betzdorf Friedhof 221.jpg (92433 Byte) Betzdorf Friedhof 222.jpg (48577 Byte)
    Zum Inhalt siehe die Seite zur jüdischen Geschichte in Betzdorf
     

   
     

Links und Literatur 

Links:  

bulletWebsite der Stadt Betzdorf   
bulletWebsite des Vereins "Betzdorfer Geschichte e.V." mit Seite zum "Betzdorfer Gedenkbuch
bulletSeite zum jüdischen Friedhof bei www.betzdorf-sieg.de  sowie ebd. Seite über "Jüdische Mitbürger in Betzdorf"   

Literatur:  

bullet 

      
       

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof    

             

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 15. Oktober 2013