Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 


Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Region"
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in Rheinland-Pfalz" (Seite 2)  
Übersicht: "Jüdische Friedhöfe im Rhein-Hunsrück-Kreis"    
    
    

Gemünden / Hunsrück (Rhein-Hunsrück-Kreis) 
Jüdische Friedhöfe  
  

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde          
     
Siehe Seite zur Synagoge in Gemünden (interner Link)   
    
    
Zur Geschichte des Friedhofes               
    
Ein alter jüdischer Friedhof befand sich am steilen Nordhang des Schlossberges. Er wurde bis um 1815 verwendet. 1984 waren noch mehrere, 1994 noch ein Grabstein vorhanden (vgl. Anmerkung unten bei der Literatur).       
   
Ein neuer jüdischer Friedhof in Gemünden wurde um 1815 am Rothsberg angelegt und bis 1942 belegt. 
   
Auch nach 1945 gab es noch 1962 und 1970 zwei Beisetzungen (Julius Hammel und Elisabeth Hammel geb. Maas). Die Friedhofsfläche umfasst 26,55 ar. Der Friedhof steht seit 1992 unter Denkmalschutz. Er befindet sich in gutem und gepflegtem Zustand. Viele der Grabsteine sind noch hervorragend erhalten mit längeren Inschriften und reichen Ornamenten.   
   
   
Lage des Friedhofes           
   
Östlich des Ortes an einem viel benutzten Rad- und Wanderweg.
   
Link zu den Google-Maps  
  
  
  
Fotos 
(Fotos: Otmar Frühauf, Breitenthal; Aufnahmedatum 30.11.2008)   

Gemuenden Sim Friedhof 150.jpg (111658 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 151.jpg (116106 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 152.jpg (104653 Byte)
Das Eingangstor Gedenkstein: "Zum Gedenken an unsere
 ehemaligen jüdischen Mitbürger"  
  Teilansicht des 
Friedhofes  
  
     
Gemuenden Sim Friedhof 153.jpg (109735 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 157.jpg (80747 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 190.jpg (66864 Byte)
Teilansicht; vorne Grabstein 
für Fanny Strauß  
Der Friedhof im spätherbstlichen Abendlicht  
    
        
Gemuenden Sim Friedhof 156.jpg (112094 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 159.jpg (92043 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 160.jpg (109166 Byte)
Teilansichten des Friedhofes  
     
Gemuenden Sim Friedhof 161.jpg (108692 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 162.jpg (120643 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 163.jpg (106124 Byte)
Im Vordergrund Grabstein für Mina
 Schlachter geb. Kahn (1878-1942)  
Grabstein für Ehepaar 
Leopold Wirth  
Links Grabstein für Babette Hammel 
geb. Marx, rechts für Jos. Hammel  
        
Gemuenden Sim Friedhof 164.jpg (108103 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 165.jpg (93600 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 166.jpg (105565 Byte)
Teilansichten des Friedhofes 
        
   Gemuenden Sim Friedhof 167.jpg (98720 Byte)   
   Reihe von Kindergräbern     
     
Gemuenden Sim Friedhof 168.jpg (100559 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 169.jpg (89702 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 170.jpg (91574 Byte)
  Grabstein für David Ochs    
     
Gemuenden Sim Friedhof 171.jpg (101398 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 172.jpg (94144 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 173.jpg (108602 Byte)
Grabstein für 
Jacob Mayer  
Grabstein für Nathan Wagner 
(gest. 1910)  
"Abgebrochene Säule" für den früh
 verstorbenen Arthur Hammel  
     
Gemuenden Sim Friedhof 174.jpg (107238 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 175.jpg (112252 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 176.jpg (97899 Byte)
Grabstein für Fanny Wirth, Ehefrau 
von Abraham Wirth  
Grabstein für Johanna Mayer 
geb. Freiberg (1840-1907)  
Grabstein für Daniel Strauß 
(1817-1900) 
     
Gemuenden Sim Friedhof 177.jpg (102430 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 178.jpg (93866 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 179.jpg (106131 Byte)
Grabstein für die 
Frau von Adolf Hammel
Grabstein für Jos Hammel 
(1837-1901)
Grabstein für Babette Hammel 
geb. Marx (1838-1925)
     
Gemuenden Sim Friedhof 180.jpg (110044 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 181.jpg (95874 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 182.jpg (107221 Byte)
Grabstein für Adelheid Wirth 
geb. Loeb (1836-1911) 
Grabstein für Mina Wirth geb. Hirsch
(1875-1912) 
Grabstein (mit segnenden Händen der
 Kohanim) für Leopold Strauss (1834-1916) 
        
Gemuenden Sim Friedhof 183.jpg (93059 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 184.jpg (113853 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 185.jpg (112127 Byte)
Grabstein für Moritz Strauß ("starb den
 Heldentod fürs Vaterland im Kreislazarett
 Zweibrücken" 1916) 
Grabstein für Lina Strauss 
geb. Hirsch (1872-1916)  
  
Grabstein für Alexander und 
Rosa Lorig (gest. 1916/1917) 
  
     
Gemuenden Sim Friedhof 186.jpg (70912 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 187.jpg (95622 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 188.jpg (87544 Byte)
Grabstein für Abraham Wirth II
 (1832-1917)
Grabstein für Abraham Wirth III
(1834-1917)
Grabstein für Jakobine Strauss 
geb. Wolf
        
Gemuenden Sim Friedhof 158.jpg (47970 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 155.jpg (60725 Byte) Gemuenden Sim Friedhof 154.jpg (71051 Byte)
(Erneuerte) Grabsteinplatte für 
Karl Hammel (1873-1938)
Grabsteinplatte für Julius Hammel
 (1897-1962)
Grabsteinplatte für Elisabeth Hammel
 geb. Maas (1902-1970)
     

   
    

Links und Literatur

Links:

Website der Gemeinde Gemünden/Hunsrück   
Website der Verbandsgemeinde Kirchberg/Hunsrück 
Weiteres Foto mit Informationen zum Friedhof  bei www.panoramio.com 

Literatur:  

Gustav Schellack: Grabstein von 1814, letzter Zeuge auf dem alten jüdischen Friedhof bei Schloss Gemünden. In: Hunsrücker Heimatblätter 72. 1987 S. 53-54. 
Hinweis: am 11. September 1994 hatte der Verfasser die Gelegenheit, das Schloss zu besichtigen und auch die von Schellack genannten und 1984 gesehenen Grabsteine zu suchen. Nach längerem Suchen in dem mit Büschen zugewachsenen Abhang wurde einer der Grabsteine gefunden. Dieser Grabstein, aus Sandstein, gut erhalten, steht ca. 5 m den Abhang hinunter auf einem 1 m breiten Absatz dicht an einer Schiefermauer.  

    
      

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof 

         

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 17. Januar 2016