Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 

   
Zur Seite über die jüdische Geschichte / Synagoge in Aurich 
   

Aurich (Kreisstadt, Ostfriesland) 
Jüdische Geschichte 
 
Erinnerungsarbeit vor Ort - Verlegung von "Stolpersteinen" 
(2002 bis November 2015; weitere Seite ab Dezember 2015)  

Einzelne Berichte und Fotos  
  
Hinweis: Es besteht eine weitere Seite mit einem Reisebericht zu einer Israelreise im Juni 2014 
 
     
     
Übersicht zu dieser Seite:  
    
    -  Mai 2002: Einweihung der Holocaust-Gedenkstelen anlässlich einer Begegnungswoche mit ehemaligen Mitbürgern jüdischen Glaubens und deren Nachkommen    
   
    -  Mai 2011: Ab November 2011 sollen in Aurich "Stolpersteine" verlegt werden   
    -  Juni/Juli 2011: Zur Verlegung der "Stolpersteine" in Aurich im November 2011  
    -  November 2011: Die erste Verlegung von "Stolpersteinen" in Aurich 
  
    -  März 2012: Weitere 21 "Stolpersteine" werden verlegt  
    -  Juni 2012: Weitere 42 "Stolpersteine" werden verlegt  
    -  Juli 2012: Besuch von Nathan Wallheimer in Aurich   
    -  Juli 2012: Israelischer Chor "Kolot Bat Yam" zu Besuch in Aurich 
    -  September 2012: Besuch von Emanuel Rund in Aurich  
    -  Oktober 2012: Neue Hinweisplatte zum Synagogenplatz  
    -  November 2012: Vierte Verlegung von "Stolpersteinen" 
   
    -  Februar 2013: Fünfte Verlegung von "Stolpersteinen" 
    -  Juni 2012: Besuch von Familienangehörigen von Sonja Samson  
    -  Juli 2013: Besuch von Insa Sternberg-Abraham  
    -  November 2013: Die Auricher "Stolpersteine" werden geputzt  
    -  Dezember 2013: Sechste Verlegung von "Stolpersteinen"  
    
    -  April 2014: Besuch bei Berta Hess mit Tochter Esther Spierer und Azarja Spierer) 
    -  Juli 2014: Siebte Verlegung von "Stolpersteinen" 
   
November 2014: Besuch der Familie Sternberg  
    
    -  Januar 2015: Achte Verlegung von "Stolpersteinen" sowie Gedenkveranstaltung am 27. Januar 2015   
    -  Juli 2015: Neunte Verlegung von "Stolpersteinen" am 3. Juli 2015  
    -  August 2015: Besuch bei der 102-jährigen Margot Weil geb. Pfifferling in Meaux bei Paris
    
    -  November 2015: "Stolpersteine"-Putzaktion am 9. November 2015  
    -  November 2015: Gedenkstunde zur Pogromnacht 1938 am 9. November 2015   
    -  Dezember 2015: Zehnte Verlegung von "Stolpersteinen" am 5. Dezember 2015  
   
   
    

Mai 2002: Einweihung der Holocaust Gedenkstelen anlässlich einer Begegnungswoche mit ehemaligen Mitbürgern jüdischen Glaubens und deren Nachkommen   
Artikel in den "Ostfriesischen Nachrichten" vom 31. Mai 2002 (rkc): "Gebete und Namen gegen das Vergessen
Ex-Auricher gestern an den Gräbern der Vorfahren/ Denkmalsenthüllung am Hohen Wall

Aurich. Schulbesuche, ein feierliches Gebet auf dem jüdischen Friedhof und die Enthüllung des Holocaust-Gedenksteins in Aurich bildeten gestern den Höhepunkt des Besuches jüdischer Gäste in Aurich. Seit einigen Tagen ist eine Gruppe von Ex-Aurichern und deren Nachfahren hier zu Gast (die ON berichteten). 
Morgens besuchten sie die Schulen in Aurich. Da viele Klassen diese Möglichkeit zu Gesprächen im Unterricht wahrnehmen wollten, kamen sie in kleinen Gruppen zu den wissbegierigen Schülern. Die IGS Aurich-Ost, die IGS Aurich-West, die Realschule und das Gymnasium Ulricianum nahmen die Besucher dankbar auf. Die Gäste jüdischer Abstammung erzählten aus ihrer Vergangenheit und stellten sich den Fragen der Schüler, wobei sie sehr nachvollziehbar die eigene Situation schilderten. Oft kam die Krise im Nahen Osten zur Sprache, und wie die Schüler selber darüber denken. Die Jugendlichen folgten den Erzählungen der Gäste mit großer Aufmerksamkeit und Interesse. Sie hatten sich vorher gründlich im Unterricht auf die Begegnung vorbereitet und dabei viele Fragen erarbeitet. Während der Diskussionen herrschte eine freundschaftliche Stimmung.
Zur Mittagszeit fanden sich die Besucher dann auf dem jüdischen Friedhof an der Emder Straße ein. Es waren auch zahlreiche Vertreter der Stadt, unter anderem Bürgermeisterin Sigrid Griesel, sowie Vertreter der Kirchen gekommen. Die Gräber und der Friedhof wurden Tage zuvor von städtischen Arbeitern für diesen Anlass hergerichtet. Am Friedhof angekommen, begannen die Gäste gleich, Gräber ihrer Angehörigen und Bekannten zu suchen. Zum Gedenken wurden Steine und Blumen auf die Grabsteine gelegt, so wie es bei Menschen jüdischen Glaubens Brauch ist. Die Veranstaltung war geprägt von andächtiger Stille.
Nachdem den Besuchern genug Zeit gegeben war, schloss sich eine kleine Andacht auf dem Friedhof an. Dabei sprachen auswärtige und hiesige Gäste das jüdische Kaddisch-Gebet. Am Nachmittag begann die Einweihungszeremonie für die neue Gedenkstätte, welche der Auricher Bildhauer Clemenz Weber entworfen und aus Stein gemeißelt hatte (die ON berichteten mehrfach). Das von vielen Auricher mit Spenden unterstützte Denkmal, fünf Basaltsäulen mit Namen, wurde am Hohen Wall aufgestellt, genau an dem Ort, wo bis zum achten November 1938 die Synagoge der jüdischen Gemeinde Aurich stand, die in der Reichspogromnacht zerstört wurde.
Als die Feier anfing, begann es leicht zu regnen. Doch als Wolfgang Freitag von der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) Ostfriesland seine Rede begann, donnerte es und ein starker Platzregen setzte ein. Wolfgang Freitag bemerkte: 'Als ob jemand mit uns trauert.'  Bürgermeisterin Sigrid Griesel sieht das Denkmal als eine Möglichkeit für die Menschen an, sich ihrer Verantwortung bewusst zu werden und für Freiheit, Menschenwürde und Toleranz einzutreten. Des weiteren würden die Auricher sich 'ihrer Geschichte stellen', so Griesel in ihrer Rede. Pastor Reinhard Uthoff erinnerte daran, das man mit dem Denkmal das Geschehene nicht wieder gut machen könne. Man gebe den Überlebenden des Holocaust aber jetzt einen Ort, an dem sie trauern könnten. Bei der Enthüllung des Denkmals lasen Sprecher aus drei Generationen die Namen der 310 verzeichneten Opfer vor."
  
Mai 2011: Ab November 2011 sollen in Aurich "Stolpersteine" verlegt werden    
Artikel von "rob" in den "Ostfriesischen Nachrichten" vom 14. Mai 2011 (Artikel): "Aurich: Erinnerung an die Opfer der NS-Zeit
Mitte November werden in Stadt die ersten 'Stolpersteine' verlegt 

rob 'Stolpersteine' werden demnächst in der Innenstadt an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Die erste Verlegung soll Mitte November mit 23 Steinen beginnen, unter anderem in der Auricher Marktstraße und in der Wallstraße. 30 Paten gibt es bereits. Jeder Auricher Bürger kann für 95 Euro eine Patenschaft für die Herstellung und Verlegung eines Stolpersteines übernehmen.
'Die CDU-Stadtratsfraktion steht bereits für zwei Steine gerade', berichtete Ratsherr Johann Bontjer in der Sitzung des Schul- und Kulturausschusses am Donnerstagabend. Gesucht werden aber auch 'Putzpaten', die hin und wieder die Messingplatten der zehnmal zehn Zentimeter großen Betonquader reinigen. Die Steine werden von dem Kölner Bildhauer Gunter Demnig hergestellt, der dieses Projekt 1994 ins Leben gerufen hat. Er hat bis heute in rund 500 Städten in Deutschland und Europa Stolpersteine verlegt, unter anderem auch Mitte Februar dieses Jahres 28 in Norden.
'Die Stolpersteine sollen den Menschen, die dahinter stehen, ein Gesicht geben', erläutert Ausschussvorsitzender Bernd Arpke (SPD)."      
    
Juni/Juli 2011: Zur Verlegung der "Stolpersteine" in Aurich im November 2011 
Artikel in den "Ostfriesischen Nachrichten" vom 20. Juni 2011 (Artikel, nur Beginn des Artikels zitiert): 
"Aurich: Am 15. November werden die ersten „Stolpersteine“ verlegt. 
Erinnerung an NS-Opfer – Langfristiges Projekt in der Innenstadt 
 
(rob) Am 15. November beginnt die Verlegung der ersten 'Stolpersteine' in der Auricher Innenstadt. Sie sollen an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Am Montag informierten der Initiator der Aktion, FDP-Ratsherr Rolf von der Recke, und CDU-Ratsherr Johann Bontjer als Vorsitzender des Sanierungsausschusses die jeweiligen Grundstückseigentümer.
Jeder Auricher Bürger kann für 95 Euro eine Patenschaft für die Herstellung und Verlegung eines Stolpersteines übernehmen; 30 Paten gibt es bereits. So steht unter anderem auch die CDU-Stadtratsfraktion für zwei Steine gerade, wie Bontjer berichtet. Gesucht werden aber auch 'Putzpaten', die hin und wieder die Messingplatten der zehn mal zehn Zentimeter großen Betonquader reinigen. Die Inschriften auf den Platten werden die wichtigsten biografischen Daten der Menschen und Familien aus Aurich beinhalten, die während des Nationalsozialismus ermordet oder verschleppt wurden..."   
 
Aurich Sto PA 14062011.jpg (255345 Byte)Artikel von Bernd-V. Brahms in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 14. Juni 2011: "Konkrete Planungen für die Stolpersteine. Erinnerung. Am 8. November sollen die ersten Messingplatten in Aurich verlegt werden. Möglicherweise wird der Künstler und Initiator Gunter Demnig (Köln) auch einen Vortrag zu dem Projekt halten..."
Zum weiteren Lesen des Artikels bitte Textabbildung anklicken.    
  
Aurich Sto PA 29072011.jpg (173614 Byte)Artikel in der "Ostfriesenzeitung" vom 29. Juli 2011: "Paten für rund 80 Stolpersteine gefunden. 
Geschichte. Aktion soll an die Opfer der Nationalsozialisten erinnern. Die ersten Tafeln sollen am 8. November in der Auricher Innenstadt verlegt werden..."  
Zum weiteren Lesen des Artikels bitte Textabbildung anklicken.  
   
Hinweis auf Kontaktpersonen zur Arbeitsgruppe "Stolpersteine" in Aurich:  
Günther Lübbers  Hinter Eschen 12  26607 Aurich  Tel.: 04941/72754  E-Mail 
Brigitte Weber als Vertreterin der Stadtverwaltung Aurich   E-Mail   
   
Flyer zur Verlegung der
 "Stolpersteine" in Aurich 
(2 pdf-Dateien)
Aurich Sto flyer 01.jpg (171218 Byte) Aurich Sto flyer 02.jpg (205424 Byte)
  
Am 8. November 2011 werden für die folgenden Personen "Stolpersteine" verlegt: Adolf Hartog, Berta Hartog geb. Jacobs, Friedel Hartog und Paul Hartog sowie Jakob Bargerbuhr (alle Osterstraße 11), Benjamin Wolffs und Paula Wolffs geb. Hess (Osterstraße 8), Sophie Seckels geb. Isenburger (Osterstraße 30), Moritz Lachmann und Friederike Lachmann geb. Hess (Markt 15), Adolf A. Aron (Norderstraße 8), Rahel Hoffmann und Scheintje Hoffmann (Norderstraße 28).       
  
November 2011: Über die Verlegung von "Stolpersteinen" in Aurich 
(alle Artikel erhalten von Günther Lübbers, Aurich)    
Aurich Stolpersteine OZ 02112011.jpg (387154 Byte)Artikel von Monika Bogena in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 2. November 2011: 
"Erster Stolperstein in Aurich erinnert an Sophie Seckels. Gedenken. Am 8. November beginnt Künstler Demnig mit der Verlegung in der Osterstraße..."   
Zum Lesen bitte Textabbildung anklicken.     
 
Aurich Stolpersteine 0N 02112011.jpg (155306 Byte)Artikel in den "Ostfriesischen Nachrichten" vom 2. November 2011: 
"Erste Stolpersteine werden verlegt. Patenschaften schon für 80 Steine..." 
Zum Lesen bitte Textabbildung anklicken.      
 
Aurich OZ 05112011.jpg (375206 Byte)Artikel von Monika Bogena in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 5. November 2011: 
"Friederike und Moritz Lachmann starben im Ghetto. Erinnerung. Für den Lehrer und seine Frau werden Stolpersteine in Aurich verlegt. Großneffe aus Buenos Aires kommt..."  
Zum Lesen bitte Textabbildung anklicken.    
    
Aurich PA ON 09112011.jpg (415663 Byte) Aurich PA OZ 09112011.jpg (530121 Byte) Aurich PA SBl 13112011a.jpg (316496 Byte)
Oben: Drei Presseartikel über die Verlegung von "Stolpersteinen in Aurich" am 8. November 2011 (von links): "Ostfriesische Nachrichten" vom 9. November 2011, "Ostfriesen-Zeitung" vom 9. November 2011 und dem "Sonntagsblatt" vom 13. November 2011. 
Zum Lesen bitte jeweils Textabbildung anklicken.     
     
Aurich PA ON 10112011.jpg (245089 Byte) Aurich PA OZ 10112011.jpg (366880 Byte) Aurich PA SBl 13112011.jpg (164806 Byte)

Oben: Drei Presseartikel über die Bildertafel, die von Levy Wolff dem Historischen Museum in Aurich übergeben wurde (von links): "Ostfriesische Nachrichten" vom 10. November 2011, "Ostfriesen-Zeitung" vom 10. November 2011 und dem "Sonntagsblatt" vom 13. November 2011. 
Zum Lesen bitte jeweils Textabbildung anklicken.  

     

Fotoserie von Günther Lübbers zur Verlegung der "Stolpersteine" 
und dem Begleitprogramm 

 
Aurich 11201101.jpg (116310 Byte) Aurich 11201102.jpg (123049 Byte) Aurich 11201103.jpg (114806 Byte)
 Theateraufführung der Gruppe 'Mechaje' 
aus Rostock am Vorabend der ersten Verlegung
 unter Mitwirkung von drei Schülern der 
GS Rechtsupweg
Bildertafel, die Levy Wolff dem Museum in Aurich vermachte; 
Levy Wolff wird begleitet von seiner Frau Clara (auf dem Foto links in der Mitte). 
 
     
Aurich 11201104.jpg (113660 Byte) Aurich 11201105.jpg (180126 Byte) Aurich 11201106.jpg (152915 Byte)
  Reinhold Robbe, Präsident der DIG und Pate 
des ersten Auricher Stolpersteines für 
Sophie Seckels, während einer kurzen 
Ansprache im Auricher Rathaus 
 Gutgefüllter Ratssaal während 
des Begrüßungsempfanges 
Gunter Demnig bei der Verlegung 
eines "Stolpersteines" 
     
     
Aurich 11201107.jpg (86338 Byte) Aurich 11201108.jpg (213170 Byte) Aurich 11201111.jpg (177457 Byte)
Wiard Siebels (MdL), Bürgermeister
 Heinz-Werner Windhorst und Reinhold Robbe
 beim ersten Stolperstein in der Osterstraße 30 
  
Unter großer Beteiligung der Auricher
 Bevölkerung werden die Stolpersteine in 
der Osterstraße 11 verlegt.
  
Elfriede Lübbers bei der Verlesung eines Briefes
 von Roberto Lichtenstein an seine Großtante
 Friederike Lachmann während der Verlegung von
 deren Stolperstein am Auricher Marktplatz 15.
     
Aurich 11201109.jpg (208025 Byte) Aurich 11201110.jpg (127136 Byte) Aurich 11201112.jpg (127560 Byte)
"Stolpersteine" für Adolf Hartog (1891), Berta Hartog geb. Jacobs (1897), Friedel Hartog (1922),
 Paul Hartog (1924) und Jakob Bargerbuhr (1855) 
Musikalischer Beitrag von Wolfgang Neiweiser 
bei der Verlegung des Stolpersteines für 
Adolf Aron in der Norderstraße 8  
   
     
Aurich 11201113.jpg (176195 Byte) Aurich 11201114.jpg (121254 Byte) Aurich 11201115.jpg (88729 Byte)
 Verlegung der Stolpersteine für Rachel und
 Scheintje Hoffmann in der Norderstraße 28
 Reinhold Robbe bei der Gedenkfeier auf 
dem Auricher Synagogenplatz 
 Günther Lübbers mit 
Clara und Levy Wolff 

      

März 2012: Weitere "Stolpersteine" werden verlegt     
Artikel von Michael Zabka in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 20. März 2012: "21 Stolpersteine kommen dazu. Sie werden am Donnerstag verlegt und erinnern an Auricher Juden. Standorte sind diesmal am Neuen Hafen, Julianenburger Straße, Kleine Mühlenwallstraße und Fockenbollwerkstraße..."
Link zum Artikel      
 Aurich PA OZ 20032012a.jpg (209898 Byte) Aurich PA ON 20032012a.jpg (234689 Byte)  
Oben: Artikel in der "Ostfriesen-Zeitung" 
vom 20. März 2012 
Oben: Artikel in den "Ostfriesischen 
Nachrichten" vom 20. März 2012 
 
     
Aurich PA OZ 24032012.jpg (196607 Byte) Aurich PA ON 23032012.jpg (141458 Byte)  
Oben: Artikel in der "Ostfriesen-Zeitung" 
vom 24. März 2012    
Oben: Foto mit Untertext in den "Ostfriesischen
 Nachrichten" vom 23. März 2012 
 
     
 Fotos zur Verlegung der "Stolpersteine" 
am 22. März 2012 

(erhalten von Günther Lübbers)   
Aurich Stolpersteine 032012a.jpg (214494 Byte)   
    Schüler der Berufsfachschule Bau der BBS 
Aurich 2, die die Verlegungen an Stelle von 
Gunter Demnig vorgenommen haben 
 
     
Aurich Stolpersteine 032012b.jpg (185288 Byte) Aurich Stolpersteine 032012c.jpg (243574 Byte) Aurich Stolpersteine 032012d.jpg (157829 Byte) 
Schüler vor der Verlegung der "Stolpersteine" 
vor dem Haus Am Neuen Hafen 2 
"Stolpersteine", die "Am Neuen Hafen 2" verlegt wurden für Josef Ruben Samson (1900), 
Carla Samson geb. Hoffmann (1906), Sonja Samson (1931), Hedwig Salomons geb. Friedenberg
 (1886), Ruth Salomons (1919).  
  
     
Aurich Stolpersteine 032012e.jpg (164628 Byte) Aurich Stolpersteine 032012f.jpg (209586 Byte) Aurich Stolpersteine 032012fa.jpg (100911 Byte) Aurich Stolpersteine 032012fb.jpg (160337 Byte)
Verlegung vor dem Haus Julianenburger 
Straße 31
(frühere Nr. 3) 
"Stolpersteine", die vor dem Haus "Julianenburger Straße 31" verlegt wurden für David Hess
 (1876), Caroline Hess geb. Meyer (1885), Hertha Johanna Hess (1924), Max Hess (1929), 
Rachel Rosa Wolff geb. de Loewe (1868), Leo Wolff (1896), Esther Wolff geb. Hiegentlich (1897),
 Wolff Leo Wolff (1930), Aron Wolff (1933), Hanni Wolff (1935).    
  
     
Aurich Stolpersteine 032012g.jpg (176189 Byte) Aurich Stolpersteine 032012h.jpg (254232 Byte) Aurich Stolpersteine 032012ha.jpg (208101 Byte)
Sandra Weferling bei der Verlegung 
in der Kleinen Mühlenwallstraße 11 
"Stolpersteine", die in der Kleinen Mühlenwallstraße verlegt wurden für 
Abraham Meloch Wolffs (1872) und Theodora Wolffs geb. Goldbach (1882)  
     
Aurich Stolpersteine 032012i.jpg (114149 Byte) Aurich Stolpersteine 032012j.jpg (134509 Byte) Aurich Stolpersteine 032012k.jpg (173415 Byte) Aurich Stolpersteine 032012ka.jpg (118472 Byte)
Verlegung der "Stolpersteine" vor dem Haus
 Fockenbollwerkstraße 4, wo Wolfgang Neiweiser
 ein jiddisches Lied vortrug 
"Stolpersteine", die in der Fockenbollwerkstraße 4 verlegt wurden für Röschen Wallheimer (1885),
 Simon Wallheimer (1887), Wolff Wilhelm Wallheimer (1889) und Karoline Wallheimer (1890)  
   
     
     
Juni 2012: Weitere 42 "Stolpersteine" werden verlegt     
Artikel von Bernd-Volker Brahms in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 4. Juni 2012: "Aurich. Diesmal werden 42 Stolpersteine verlegt.  Das Gedenk-Projekt in Aurich schreitet schnell voran. Der Künstler Demnig kommt am 12. Juni. Für 170 Tafeln gibt es in der Stadt bereits Paten, die die Kosten von 120 Euro pro Stück übernehmen. Zur dritten Verlegung kommen auch Angehörige der Opfer aus Argentinien, Israel und Holland..." 
Link zum Artikel       
Hinweis: Die Steine wurden verlegt am Dienstag, 12. Juni, um 10 Uhr von Gunter Demnig am Krähennestergang 1, anschließend am Breiten Weg 1, in der Rudolf-Eucken-Allee 4 und in der Zingelstraße 3 mit insgesamt 27 Steinen. Am Nachmittag verlegen die Schüler der Berufsfachschule Bau der BBS 15 Steine am Ostertorplatz 14, an der Leerer Landstraße 14, Fockenbollwerkstraße 7, Osterstraße 25 und Osterstraße 8.
Dazu eingestellte pdf-Dateien: Plan der Verlegung der "Stolpersteine" am 12. Juni 2012 sowie Die Inschriften der 42 "Stolpersteine" 
 
 Aurich OstfrZeitung 04062012.jpg (312437 Byte)  Aurich OstfrZeitung 13062012.jpg (245115 Byte)  
Oben: Artikel in der "Ostfriesen-Zeitung" 
vom 5. Juni 2012 
Oben: Artikel in der "Ostfriesen-Zeitung" 
vom 13. Juni 2012 
 
     
Fotos zur Verlegung der "Stolpersteine" 
am 12. Juni 2012 
(erhalten von Günther Lübbers)  
Aurich Stolpersteine 20120612_5851.jpg (178390 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_5852.jpg (213174 Byte)
  Schülerinnen und Schüler der IGS Aurich-West 
mit ihrem Lehrer Alexander Wiebel 
Das Haus 
Krähennestergang 1
     
Aurich S20120612_5859[2].jpg (112909 Byte) Aurich S20120612_5861.jpg (157373 Byte) Aurich S20120612_5862.jpg (191663 Byte)
Verlegung vor dem Haus Krähennestergang 1: Schülerinnen der IGS Aurich-West - Jana Geuken, Mareke Wilts und Katharina Reimers - 
verlesen die Lebensdaten der Opfer  
     
Aurich S20120612_5865.jpg (221618 Byte) Aurich S20120612_5875.jpg (151992 Byte) Aurich S20120612_5878.jpg (217443 Byte) Aurich S20120612_5878A.jpg (164849 Byte)
 Verlegung vor Haus 
Krähennestergang 1 
Brigitte Weber und Ulrich Kötting 
legen Rosen nieder 
Die vor dem Haus Krähennestergang 1 
verlegten Stolpersteine 
     
Aurich S20120612_5887.jpg (118529 Byte)Aurich S20120612_5887A.jpg (83851 Byte) Aurich S20120612_5888.jpg (181758 Byte) Aurich S20120612_5891.jpg (182716 Byte)
Nir Wallheimer und Tochter Adina zusammen
 mit Tito Wolff vor dem nach seiner Familie
 genannten "Haus Wallheimer" am Breiten Weg 
Vorbereitung der Verlegung durch 
Gunter Demnig und Schülern der Berufs-
 fachschule Bau der BBS Aurich II 
Verlesung der Lebensdaten 
durch Jörg Peter 
 
     
Aurich S20120612_5892.jpg (149551 Byte) Aurich S20120612_5899.jpg (167105 Byte) Aurich S20120612_5904.jpg (165286 Byte)
Das "Haus Wallheimer" gehört 
zum Europahaus 
Doris Jepsen mit einem Foto von Bernhard
 Wallheimer, der die Shoa überlebte 
 
     
Aurich S20120612_5907.jpg (187920 Byte) Aurich S20120612_5907A.jpg (363293 Byte) Aurich 20120612_5912.jpg (111297 Byte) Aurich 20120612_5912A.jpg (170841 Byte) Aurich 20120612_5917.jpg (95019 Byte)
Insgesamt 12 Stolpersteine wurden für die
 Familien Wallheimer und Cohen verlegt 
Stolpersteine vor ihrer Verlegung vor dem
 früheren Haus Rudolf-Eucken-Allee 4 
 Verlesung der Opferdaten durch Brigitte Weber
 unter Mitwirkung von Elfriede Lübbers 
     
 Aurich 20120612_5922.jpg (99676 Byte)  Aurich 20120612_5926.jpg (121449 Byte) Aurich 20120612_5929.jpg (104174 Byte) Aurich 20120612_5929A.jpg (160643 Byte)
Verlesung des Kaddischgebetes 
durch Willi Samson  
Niederlegung von Gedenksteinchen durch
 W. Samson und Tito Wolff  
 Die verlegten Stolpersteine vor dem 
Haus Rudolf-Eucken-Allee 4 
     
Aurich 20120612_5935.jpg (123438 Byte) Aurich 20120612_5940.jpg (112993 Byte) Aurich 20120612_5947.jpg (111588 Byte)
Verlegung vor dem 
Haus Zingelstraße 3 
Vorbereitung der Verlegung durch Gunter Demnig
 und Schüler der Berufsfachschulklasse 
Niederlegung von Rosen durch 
Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst 
     
Aurich 20120612_5949.jpg (152411 Byte) Aurich 20120612_5949A.jpg (125349 Byte) Aurich 20120612_5952.jpg (96747 Byte) Aurich 20120612_5958.jpg (97370 Byte)
Die verlegten Stolpersteine vor
 dem Haus Zingelstraße 3 
Verlegung vor dem Haus 
Leerer Landstraße 14 
Verlesung der Opferdaten durch
Hans-Jürgen Westermayer  
     
Aurich 20120612_5965.jpg (108611 Byte) Aurich 20120612_5965A.jpg (163860 Byte) Aurich 20120612_5982.jpg (116169 Byte) Aurich 20120612_5989.jpg (144498 Byte) Aurich 20120612_5989A.jpg (140404 Byte)
Die verlegten Stolpersteine vor dem Haus 
Leerer Landstraße 14 
Verlegung vor dem 
Haus Fockenbollwerkstraße 7 
Die verlegten Stolpersteine vor 
dem Haus Fockenbollwerkstraße 7 
     
Aurich Stolpersteine 20120612_5980.jpg (123135 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_5982.jpg (186565 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_5989.jpg (137034 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_5989a.jpg (92310 Byte)
Meike Rewerts verliest die Lebensdaten von Goldine Hoffmann geb. Wolffs vor dem Haus Fockenbollwerkstraße 7 während der 
Verlegearbeiten für die insgesamt drei Stolpersteine  
      
Aurich Stolpersteine 20120612_5990.jpg (161543 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_5991.jpg (83707 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_5992.jpg (97143 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_5995.jpg (94962 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_6161.jpg (222280 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_6161a.jpg (122093 Byte)
Links das Haus Ostertorplatz 14, ehemals Wohnsitz der Familie Wolff; vor dem Haus verlesen 
die Lebensdaten der Opfer (von links nach rechts): Nicole Campen und Inka Siebels, 
Florian Menninga und Christian Janßen, Marcel Frerichs und Kevin Fooken   
Die Stolpersteine für David Isaak Wolff (1880),
 Regina Wolff geb. Gumpert (1891) und 
Kurt David Wolff (1921) 
     
Aurich Stolpersteine 20120612_6165.jpg (182393 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_6166.jpg (187196 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_6167.jpg (100440 Byte)
Verlegung von zwei Stolpersteinen vor dem 
Haus Osterstraße 25
Verlesung der Lebensdaten durch 
Dennis Behrends und Jelto Thesinga
Wolfgang Neiweiser untermalt die
 Gedenkfeierlichkeiten mit jiddischen Liedern
        
Aurich Stolpersteine 20120612_6172.jpg (127973 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_6175.jpg (219441 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_6177.jpg (208082 Byte)
Wolfgang Ontijd, ehemaliger Auricher
 Bürgermeister und Pate des Stolpersteines 
von Abraham Levy Wolff
Andächtiges Interesse 
bei zahlreichen Bürgern 
Stolpersteine vor dem 
Haus Osterstraße 25 
      
     
Aurich Stolpersteine 20120612_6182.jpg (161118 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_6186.jpg (176099 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_6188.jpg (217187 Byte)
Links: Gilda Menssen verliest Daten zur Lebensgeschichte der beiden Schwestern Clara und Betty Wolffs, während Schüler der Berufsfachschulklasse
 Bautechnik die Stolpersteine verlegen; Mitte und rechts: vier Stolpersteine für Mitglieder der Familie Wolffs vor dem Haus Osterstraße 8.  
     
Aurich Stolpersteine 20120612_9686.jpg (189059 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_9716.jpg (177678 Byte) Aurich Stolpersteine 20120612_9739.jpg (171317 Byte)
 Unter den Anwesenden war auch der 87-jährige Albrecht Weinberg, der zusammen mit dem gleichfalls Überlebenden Bernhard (Berni) Wallheimer und dem Umgekommenen Dodo Cohen - für die beide ein Stolperstein gesetzt wurde - nach Auschwitz deportiert worden war. Vor einigen Jahren hatte Albrecht Weinberg noch Bernhard Wallheimer in Israel besucht und freute sich über ein Wiedersehen mit dessen Sohn und der Enkelin in Aurich. Albrecht Weinberg hatte Dodo Cohen in Auschwitz getroffen und erinnerte sich, wie er sehr geschwächt vor ihm gestanden habe; nur kurze Zeit habe er noch im KZ gelebt. Eine weitere Beziehung gab es durch die Verwandtschaft von Albrecht Weinberg mit der Familie Samson, für die gleichfalls Stolpersteine gesetzt wurden: Resi Samson, die versteckt in Holland die NS-Zeit überlebte, ist eine Cousine von ihm.    
     

Juli 2012: Besuch von Nathan Wallheimer in Aurich am 2. Juli 2012  

 
Aurich 20120703_6663.jpg (155363 Byte) Aurich 20120703_6666.jpg (145705 Byte) Aurich 20120703_6672.jpg (106272 Byte)
Nathan Wallheimer, der Sohn von Berni Wallheimer, besuchte Aurich am 2. Juli 2012. Die Fotos zeigen ihn und Wolfgang Freitag vor dem Modell der ehemaligen Synagoge auf dem Auricher Synagogenplatz (Foto links), bei den Stelen mit den Namen seiner ermordeten Familienmitglieder (Foto Mitte) sowie zusammen mit Günther Lübbers vor dem Haus Wallheimer (Foto rechts).  
     

Erinnerungen an die Eltern von Willi Samson in den Niederlanden  
(Fotos erhalten von Willi Samson über Günther Lübbers)  

 
Aurich Samson NL 130.jpg (859921 Byte) Aurich Samson 131.jpg (911837 Byte) Aurich Samson 133.jpg (687046 Byte) Aurich Samson 132.jpg (833085 Byte)
Die Grabsteine der Eltern von Willi Samson, für die in Aurich vor dem ehemaligen Haus Rudolf-Eucken-Allee Nr. 4 Stolpersteine verlegt wurden, liegen auf dem jüdischen Friedhof in Emmen (NL) (Foto links), die Stolpersteine vor dem Haus in Nieuw Amsterdam (NL), in dem Simon und Goldine Wallheimer (die Großeltern von Willi) gewohnt haben, bevor sie nach Westerborg interniert wurden (Foto Mitte). Bei dem Torfhaufen (Foto rechts) handelt es sich um eine Nachbildung jenes Haufens, in dem die Eltern von Willi versteckt wurden, ein weiteres Foto zeigt die Innenansicht. Das Ganze befindet sich im Moormuseum Bargercompascuum (NL), dort, wo sich der Haufen auch früher befunden haben sollte. Auf dem Foto mit den Informationen über den Torfhaufen steht Willi links, sein Bruder Simon rechts. 
     
     
Ein Buch zur Geschichte der 
Familie Sternberg ist in deutscher 
Übersetzung erschienen
 
Aurich PA Sternberg 07072012a.jpg (246198 Byte) Aurich PA Sternberg 11072012.jpg (438594 Byte)
Artikel in den "Ostfriesischen Nachrichten" 
vom 7. Juli 2012 
Artikel im "Heimatblatt" Aurich 
vom 7. Juli 2012  

Anmerkung: 2009 veröffentliche Hans J. Sternberg, der jüngste und 1935 noch in Aurich geborene Sohn des Firmengründers Erich Sternberg seine Lebensgeschichte und die seiner Familie. Davon gibt es jetzt eine Teilübersetzung. Der Englischlehrer Rainer Wehlen hat die für Ostfriesland relevanten Passagen ins Deutsche übertragen und in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) Ostfriesland als Buch unter dem Titel 'Von Ostfriesland nach Louisiana' heraus gebracht. Bezugsmöglichkeit über Wolfgang Freitag (DIG) E-Mail

  

   
Juli 2012: Israelischer Chor "Kolot Bat Yam" (aus der Partnerstadt des Landkreises Aurich Bat Yam) zu Besuch in Aurich   
Artikel in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 19. Juli 2012: "Aurich - Israelischer Chor würdigt Auricher Stolpersteine..." 
Link zum Artikel     
      
Presseberichte 
zum Chorbesuch 
Aurich PA OZ 19072012.jpg (263811 Byte) Aurich PA ON 19072012.jpg (250680 Byte)
  Artikel in der "Ostfriesen-Zeitung" 
vom 19. Juli 2012 
 Artikel in den "Ostfriesischen Nachrichten" 
vom 19. Juli 2012  
     
Einige Fotos vom Besuch des israelitischen Chores "Kolot Bat Yam" in Aurich 
(Fotos erhalten von Günther Lübbers)    
Aurich Chor 072012c.jpg (247359 Byte) Aurich Chor 072012a.jpg (286430 Byte) Aurich Chor 072012b.jpg (223667 Byte)
Gedenken bei den Stelen auf dem Synagogenplatz
 mit den Namen der aus Aurich in der NS-Zeit
 ermordeten jüdischen Personen 
Im Garten des August-Gottschalk-Hauses 
in Esens anlässlich der Eröffnung des neuen
 Ausstellungsraumes  
Benefizkonzert in der Auricher Stadthalle
 zugunsten des Projektes 
Ostfriesland-Haggadah 
     
Aurich Chor 072012d.jpg (266489 Byte) Aurich Chor 072012e.jpg (142848 Byte) Aurich Chor 072012f.jpg (197501 Byte)
Der Chor vor den "Stolpersteinen" beim Haus Wallheimer - der Chor hatte die Patenschaft für den "Stolperstein" für Rosa (Reisi) Wallheimer übernommen. 
     
     
September 2012: Besuch von Emanuel Rund in Aurich    
20120921_8396.klein.jpg (114588 Byte) 20120921_8401.klein.jpg (188965 Byte) 20120921_8406.klein.jpg (98993 Byte)
Am 21. September 2012 war Emanuel Rund, Sohn von Ruth Rund geb. Wolffs zu Besuch in Aurich, um sich insbesondere die verlegten Stolpersteine anzusehen und sich über die weiteren Planungen zu informieren. Wolfgang Freitag und Günther Lübbers begleiteten den Gast auf dem Stadtrundgang. Die Fotos oben entstanden in der Fußgängerzone vor dem Café Hagen, auf dem Synagogenplatz sowie bei den "Stolpersteinen" im Breiten Weg 
(Fotos erhalten von Günther Lübbers). Zu Emanuel Rund siehe Wikipedia-Artikel  http://de.wikipedia.org/wiki/Emanuel_Rund         
     
     
Oktober 2012: Neue Hinweisplatte zum Synagogenplatz  
Artikel von Stephan Schmidt in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 23. Oktober 2012: "Aurich. "Aurich. Granitplatte weist den Weg zum Synagogenplatz 
Aurich - Die runde Platte ist aus Granit, wiegt gut 700 Kilo, ist zehn Zentimeter dick und hat mit knapp anderthalb Metern einen beträchtlichen Durchmesser: Vor dem Sozialgericht in der Auricher Innenstadt ist vergangene Woche eine ungewöhnliche Hinweistafel ins Pflaster eingebettet worden. Ein Pfeil zeigt in Richtung der ehemaligen Synagoge. Das Abbild eines siebenarmigen Leuchters, eines der wichtigsten jüdischen Symbole, ziert den Stein. 'Platz der Synagoge' steht in Hebräisch darunter..."  
Link zum Artikel    
 
November 2012: Vierte Verlegung von "Stolpersteinen" 
(Fotos erhalten von Günther Lübbers)   
Aurich PA 2012 11 img110.jpg (280994 Byte) Aurich PA 2012 11 img111.jpg (143036 Byte) Aurich Heimatblatt 14112012.jpg (359209 Byte) Aurich PA 2012 11 img112.jpg (288093 Byte)
Links Berichte der "Ostfriesischen Nachrichten" vom 10.11.2012, 
rechts Bericht im "Heimatblatt" vom 14.11.2012.    
Vorberichterstattung der "Ostfriesen-Zeitung" 
vom 9.11.2012  
       
     
Aurich 20121110_9416.jpg (129295 Byte) Aurich 20121110_9418.jpg (110787 Byte) Aurich 20121110_9428.jpg (109911 Byte) Aurich 20121110_9428A.jpg (39663 Byte)

Die Fotos oben wurden vor dem Gebäude der ersten Verlegestelle Osterstraße 13 aufgenommen. Das Interesse der Auricher Bevölkerung an der Verlegung war wiederum groß; die Verlegung wurde von Schülern der Berufsfachschule Bau der BBS Aurich 2 vorgenommen. Richter Ulrich Kötting verliest die Lebensdaten seines ermordeten Richterkollegen Dr. Alfred Wertheim (1889-1945).     

     
Aurich 20121110_9441.jpg (131760 Byte) Aurich 20121110_9449.jpg (130151 Byte) Aurich 20121110_9455.jpg (80135 Byte)
Die Fotos oben und rechts zeigen die zweite Verlegestelle Norderstraße 2 / Ecke Marktstraße. Auf dem Foto links oben die vor der Verlegestelle versammelte Gruppe von interessierten und sehr ergriffenen Auricher Bürgern. Das Foto in der Mitte zeigt Tammo Cammenga, Liv Flade sowie Neele Cammenga bei der Verlesung der Daten für ihren Patenstolperstein, das Foto rechts oben Zeitzeugin Margarete Trapp, das Foto rechts die verlegten Stolpersteine.   Aurich 20121110_9458.jpg (134948 Byte) Aurich 20121110_9458A.jpg (78353 Byte)
     
Aurich 20121110_9459.jpg (85408 Byte) Aurich 20121110_9460.jpg (96884 Byte) Aurich 20121110_9464.jpg (89103 Byte)

Fotos von der dritten Verlegestelle vor dem Haus Lilienstraße 9 entstanden. Das Foto links zeigt Schüler der Berufsfachschulklasse Bau der BBS Aurich 2 mit den zu verlegenden Stolpersteinen, das Foto in der Mitte zeigt Mitglieder des Chores "Neue Töne" bei der musikalischen Umrahmung der Verlegung, das Foto rechts zeigt Stefanie Tuschling von der Reformierten Kirchengemeinde bei der Verlesung der Opferdaten von Henriette Wolff geb. von der Walde, deren Foto Sandra Weferling in die Höhe hält. 

     
Aurich 20121110_9467.jpg (86543 Byte) Aurich 20121110_9472.jpg (124017 Byte)  Aurich 20121110_9486AA.jpg (110199 Byte) Aurich 20121110_9487.jpg (107964 Byte)
Die Fotos links zeigen die Schar interessierter Auricher Mitbürger vor dem Haus Lilienstraße 9, auf dem Foto in der Mitte verlesen Mitglieder der Auricher Stadtführervereinigung Lebensdaten von weiteren Opfern, die abgebildeten Fotos zeigen Jakob Wolff und seine Schwester Gerda Selli Jacobs geb. Wolff. 
Das Foto rechts zeigt die vor dem Gebäude Lilienstraße 9 verlegten Stolpersteine. 
     
 Aurich 20121110_9497.jpg (114424 Byte)  Aurich 20121110_9508.jpg (46873 Byte)  Aurich 20121110_9515.jpg (93249 Byte)
Fotos von der vierten Verlegestelle vor dem 
Haus Lilienstraße 12 mit interessierten 
Auricher Bürgern 
Sascha Regolin, der für die Paten 
der Jugendfeuerwehr Wiegboldsbur 
an der Verlegung teilnahm
Willi Samson aus Drachten / NL spricht 
das Kaddischgebet 
  
     
Aurich 20121110_9518.jpg (93863 Byte) Aurich 20121110_9522.jpg (115011 Byte)   
Christiane Meissner trägt Lebensdaten von 
Opfern aus der Familie Wolff vor, rechts 
neben ihr Maria Deters,
 ebenfalls Mitglied der Recherchegruppe
Stolpersteine vor dem Haus Lilienstraße 12 
nach der Niederlegung von Rosen  
   
  
         
Aurich 20121110_9526.jpg (78978 Byte) Aurich 20121110_9526A.jpg (129409 Byte) Aurich 20121110_9529.jpg (72122 Byte) Aurich 20121110_9550.jpg (70482 Byte)
Auricher Bürger haben sich zur 
feierlichen Übergabe der Gehwegplatte zur 
Erinnerung an die ehemalige Synagoge

 eingefunden. 
Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst
 (Bildmitte) während seiner Gedenkansprache,
 rechts im Hintergrund Bernd Clemenz-Weber,
 der die Platte gemacht hat, neben ihm 
Wolfgang Freitag,
 Vorsitzender der DIG, AG Ostfriesland.
  
Die Schüler der Berufsfachschulklasse 
Bau der BBS Aurich 2 mit ihrem Lehrer 
Friedhelm Feiht nach dem Empfang in der
 Reformierten Kirche.   
  Aurich OZ 23101012.jpg (241379 Byte)   
Oben: Bericht in der "Ostfriesenzeitung" vom 
23. Oktober 2012 zur Übergabe der Gehwegplatte
    
       
Aurich 20121110_9556.jpg (33315 Byte) Aurich 20121110_9561.jpg (86720 Byte) Aurich 20121110_9563.jpg (61049 Byte) Aurich 20121110_9580.jpg (55745 Byte)
Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst, 
Bernd Clemenz-Weber und Günther Lübbers 
 Der Chor "Neue Töne" begleitet die 
Gedenkfeier auf dem Synagogenplatz; auf dem 
Foto rechts Wolfgang Freitag, Pastor Jörg
 Schmid und Pastor Peter Schröder-Ellies.  
Der Norder Künstler Ricardo Fuhrmann 
während seines Vortrages über das 
Projekt "Ostfriesland-Haggadah"   
       
                
Stolperstein-Putz-Aktion  Aurich 20121109_9371.jpg (105203 Byte) Aurich 20121109_9386.jpg (52631 Byte)

 Die Stolperstein-Putzaktion wurde durchgeführt von Schülern des Gymnasiums Ulricianum unter der Leitung von Sandra Weferling und Christine Grote. Die beiden Fotos entstanden vor dem Haus Krähennestergang 1und vor "Nix wie hin", ehemals Rudolf-Eucken-Allee 4. Alle bisher verlegten 76 Stolpersteine wurden am Tage der vierten Verlegung gesäubert und für jedes Opfer wurde eine Rose niedergelegt.

  

Februar 2013: Fünfte Verlegung von "Stolpersteinen"       
Am 21. Februar 2013 wurden "Stolpersteine" verlegt vor dem Haus Langer Kamp 15 (für Hermann Wolff, Jeanette Wolff geb. Wolff, Adolf Wolff, Siegbert Wolff, Werner Wolff, Louis Wolff, Ewald Wolff), vor dem Haus Leerer Landstraße 40 (für Rosa Wolffs, Moses Wolffs, Emmy Wolffs geb. Weinberg), Leerer Landstraße 24 (Agathe Schirling), Leerer Landstraße 18 (Rosetta Wolff geb. Schönthal, Martin Wolff, Karoline Wolff geb. Wolff, Roesel Siev geb. Wolff, Hildegard Frenkel geb. Wolff, Hannelore Hilmann geb. Wolff, Wolfgang Wolff, Selly Wolff), Norderstraße 11 (Adolf Wolff, Guste Wolff geb. Wolffs, Joseph Wolff, Hanna Wolff, Regine Wolff), Nürnberger Straße 24 (Jenny Samson geb. Windmüller, Resi Samson, Betti Behrens geb. Samson, Hugo Samson).      
     
Presseartikel     
 Aurich ON 19.02.2013.jpg (243390 Byte)  Aurich ON 22.02.2013 S1.jpg (182510 Byte) Aurich ON 22.02.2013-1B.jpg (315271 Byte) Aurich OZ 22.02.2013-1A.jpg (352936 Byte) 
Artikel in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 
vom 19.2.2013 (Link zum Artikel
 Artikel aus den "Ostfriesischen Nachrichten" 
vom 22.2.2013
 Artikel aus der "Ostfriesen-Zeitung" 
vom 22.2.2013 
     
Fotos von der Verlegeaktion      
Aurich 20130222_1257.jpg (184532 Byte) Aurich 20130222_1262.jpg (151878 Byte) Aurich 20130222_1268.jpg (146297 Byte)
 Verlegung vor dem Haus Langer Kamp 15 
durch Gunter Demnig mit Schülern der
 Berufsfachschulklasse Bau der BBS II Aurich
 Beitrag des Musikers 
Wolfgang Neiweiser 
 Schülerinnen und Schüler der
 IGS Waldschule Egels 
       
     
Aurich 20130222_1270.jpg (190365 Byte) Aurich 20130222_1272.jpg (224670 Byte) Aurich 20130222_1275.jpg (152298 Byte)
Anwesend bei der Verlegung waren Schülerinnen und Schüler aus dem Klassen 6.2 und 8.2 der IGS
 Waldschule Egels mit ihren Lehrern Egels mit ihren Lehrern Gerald Fiene und Frank Pepplinkhuizen    
 Das Haus 
Langer Kamp 15 
     
Aurich 20130222_1292.jpg (197867 Byte) Aurich 20130222_1300.jpg (190738 Byte) Aurich 20130222_1303.jpg (105444 Byte)
 Brigitte Weber beim Niederlegen von 
weißen Rosen
 Die sieben Stolpersteine vor dem 
Haus Langer Kamp 15
Zeitzeugin und Stolpersteinpatin Anneliese Boesel 
wird vom Sender HeimatLIVE.TV interviewt 
     
Aurich 20130222_1306.jpg (132585 Byte) Aurich 20130222_1310.jpg (105529 Byte) Aurich 20130222_1315.jpg (110670 Byte)
 Verlegung vor dem Haus 
Leerer Landstraße 40
 
 Johann Bontjer, Jörg Peter (mit alter Hausansicht) und Hans-Jürgen Westermayer 
bei der Präsentation der Opferdaten  
     
Aurich 20130222_1311.jpg (147730 Byte) Aurich 20130222_1324.jpg (180195 Byte)   
 Gunther Demnig 
bei der Verlegung
 Die drei Stolpersteine vor dem 
Haus Leerer Landstraße 40 
  
     
 Aurich 20130222_1325.jpg (95407 Byte)  Aurich 20130222_1328.jpg (121655 Byte)  Aurich 20130222_1333.jpg (172484 Byte)
 Verlegung vor dem Haus Leerer Landstraße 24  Die Verlegung des Stolpersteines für Agathe Schirling  
     
 Aurich 20130222_1353.jpg (118065 Byte) Aurich 20130222_1335.jpg (112904 Byte)  Aurich 20130222_1337.jpg (118553 Byte)  Aurich 20130222_1339.jpg (114921 Byte)
 Verlegung vor dem Haus 
Leerer Landstraße 18
 
 Oben die Stolperstein-Patinnen Maria Ganter,
 Birgit Kobus-Wenzig und Elfriede Lübbers 
 Verlesung der Opferdaten durch 
Hans-Jürgen Westermayer 
     
 Aurich 20130222_1350.jpg (154246 Byte) Aurich 20130222_1348.jpg (111228 Byte)  Aurich 20130222_1342.jpg (138453 Byte) Aurich 20130222_1344.jpg (151567 Byte)  Aurich 20130222_1346.jpg (130768 Byte)
 Die Verlegung der Stolpersteine vor dem Haus Leerer Landstraße 18   
     
 Aurich 20130222_1359.jpg (98906 Byte) Aurich 20130222_1358.jpg (105102 Byte)  Aurich 20130222_1365.jpg (121810 Byte)  Aurich 20130222_1370.jpg (145347 Byte)
Jörg Peter präsentiert alte Familienfotos der Familie Wolff    Niederlegung von weißen Rosen 
     
Aurich 20130222_1389.jpg (123466 Byte) Aurich 20130222_1385.jpg (175756 Byte) Aurich 20130222_1405.jpg (126609 Byte) Aurich 20130222_1391.jpg (105569 Byte)
 Verlegung vor dem 
Haus Norderstraße 11
 Verlegung durch die Berufsschüler - rechts die
 Stolpersteine vor dem Haus Norderstraße 11
Anneke Peter zeigt Fotos von Josef Wolff 
und vom Jüdischen Kinderheim Hildesheim 
     
     
Aurich 20130222_1409.jpg (131316 Byte) Aurich 20130222_1414.jpg (128483 Byte) Aurich 20130222_1425.jpg (125595 Byte)
 Verlegung vor dem Haus
 Nürnburger Straße 24 
 Auf dem Fotos rechts: Anneke und Jörg Peter beim Verlesen der Daten zu 
Familie Samson mit einem alten Foto von Hugo Samson  
     
Aurich 20130222_1427.jpg (139615 Byte) Aurich ON 23.02.2013.jpg (335017 Byte) Aurich 20130222_1473.jpg (108644 Byte)
 Die Stolpersteine vor dem 
Haus Nürnburger Straße 24
Presseartikel "Hommage an die Dichterin Mascha Kaleko" ("Ostfriesische Nachrichten" vom 23.2.2013)
 und Foto von der Veranstaltung in der Evangelisch-reformierten Kirche in Aurich 
     
     
März 2013: Beitrag zu den "Stolpersteinen in Aurich" im "Ostfriesland-Magazin"    
Beitrag von Silke Arens: Ein Stein. Ein Name. Ein Mensch. In: "Ostfriesland-Magazin" 2/2013 S. 90-91 (eingestellt als pdf-Datei)    
     
     
     
Juni 2013: Besuch von Familienangehörigen von Sonja Samson (geb. 1931 in Aurich, gest. 1982 USA) 
Fotos und Dokumente erhalten von Günther Lübbers, Aurich  
Aurich 20130625_3404.jpg (141917 Byte) Aurich 20130625_3419.jpg (311041 Byte) Aurich 20130625_3453.jpg (336749 Byte)
 Im Rathaus mit Bürgermeister Windhorst 
(rechts) 
Vor dem Haus 
Am Neuen Hafen 2 
An den Stelen auf dem 
Synagogenplatz 
     
Anmerkungen: für Sonja Samson und ihre Familie (die Eltern wurden in Auschwitz ermordet) wurden am 22. März 2012 "Stolpersteine" vor dem Haus Am Neuen Hafen 2 verlegt (siehe oben). Zur Geschichte von Sonja Samson und ihrer Familie: Biographieblatt von Jörg Peter (pdf-Datei).   
     
Presseberichte  Aurich ON 26062013.jpg (327456 Byte) Aurich OZ 26062013.jpg (358973 Byte) 
  "Stolpersteine sind nicht nur Denkmal" 
Artikel in den "Ostfriesischen Nachrichten" 
vom 26. Juni 2013 
"Erinnerungen an eine ganz besondere Frau" 
Artikel in der "Ostfriesen-Zeitung" 
vom 26. Juni 2013  
     
     

Juli 2013: Besuch von Insa Sternberg-Abraham (geb. 1931 in Aurich) 
mit Tochter Leigh Ann Weinbren und Enkelin Rachel Weinbren sowie Enkel Nathan Weinbren 

Aurich OstfrKurier 04072013.jpg (355068 Byte) Aurich 20130705_4008.kl.jpg (154914 Byte) Aurich 20130705_4052.klein.jpg (128791 Byte)
Links: Artikel im "Ostfriesen-Kurier" vom 4. Juli 2013: "Mützen aus Amerika für Auricher Babys"; 
auf Foto in der Mitte Rachel Weinbren auf der Frühchenstation am UEK in Aurich; rechts an den Stelen am Synagogenplatz: von links Rachel Weinbren, 
Leigh Weinbren und Nathan Weinbren, davor Insa Sternberg-Abraham.  
Artikel von Daniel Noglik in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 4. Juli 2013: "Mehr Wärme für die kleinsten Köpfe" (eingestellt als pdf-Datei)   
     
     

November 2013: Die Auricher Stolpersteine werden geputzt    

 
Aurich Sto 09112013.jpg (280591 Byte) Aurich OstFrZtg 09112013.jpg (182596 Byte) Aurich OstFrNachr 09112013.jpg (170791 Byte)
  Zum 75. Jahrestag des Novemberpogroms 1938 wurden Anfang November die "Stolpersteine" in Aurich von Schülern des Gymnasiums Ulricianum Aurich und deren Gastschülern aus der polnischen Partnerschule in Kepno geputzt. Anwesend waren auch Tito (Levy) Wolff und seine Frau Clara aus Buenos Aires. Tito Wolff hatte als anderthalbjähriger mit seinen Eltern Aurich verlassen. Die Familie ist nach Argentinien emigriert. Das Gruppenfoto links wurde von Günther Lübbers zur Verfügung gestellt. Die Presseberichte sind (Mitte) aus der "Ostfriesenzeitung" vom 9. November 2013 und (rechts) aus den "Ostfriesischen Nachrichten" vom 9. November 2013.   
     
 Gedenkfeier zum 75. Jahrestag 
der Pogromnacht 1938  
Aurich OstFrNachr 11112013.jpg (154081 Byte) Aurich OstFrZtg 11112013.jpg (231221 Byte)
  Bericht in den "Ostfriesischen Nachrichten" 
vom 11. November 2013 
Bericht in der "Ostfriesenzeitung" 
vom 11. November 2013  
     

   

Dezember 2013: Sechste Verlegung von "Stolpersteinen" in Aurich     
Gunter Demnig verlegte am Vormittag des 14. Dezember 2013 insgesamt 28 "Stolpersteine": Georgstraße 53 für Sophie Aron, Hermann Aron, Johanne Aron und Paula Aron; Burgstraße 21 (früher Wilhelmstraße 21) für Mathilde van Dyk geb. Levy, Karl van Dyk, Erna van Dyk geb. Wolff, Abraham Alfred van Dyk, Meno Lothar van Dyk und Margrit van Dyk; Marktstraße 2 für Benjamin (Benno) Wolff und Regina Wolff geb. Wolff; Marktstraße 4 für Wilhelm Cohen; Marktstraße 13 für Gustav Katz, Erna Katz geb. Wolff, Elli Katz; Marktstraße 15 für Wolf Jonas Wolff, Jeanette Wolff geb. Samson, Jonas (Jonni) Wolff, Henni Kleerekoper geb. Wolff, Josef Wolff; Marktstraße 19 für Minka Samson und Simon Samson; Marktstraße 22 für Moses Seckels, Rosa (Reisel) Seckels geb. Kleinberger, Fritz Seckels, Josef Seckels. 
Aurich OstFrZtg 01102013.jpg (217801 Byte) 
Links: Artikel von Ute Kabernagel in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 1. Oktober 2013: "Im Dezember gibt es 28 neue Stolpersteine" (Link zum Artikel)     
     
Fotos der sechsten Verlegung von "Stolpersteinen" am 14. Dezember 2013
(Fotos: Günther Lübbers)   
Verlegung vor dem Haus 
Oldersumer Straße 53 
(früher: Georgstraße 53)
Aurich Sto Georgstr 53 6221.jpg (182800 Byte) Aurich Sto Georgstr 53 6228.jpg (190506 Byte)
  Vor dem Haus 
Oldersumer Straße 53 
Verlesung von Opferdaten durch 
Astrid Parisius 
     
Aurich Sto Georgstr 53 6232.jpg (202192 Byte) Aurich Sto Georgstr 53 6237.jpg (194341 Byte) Aurich Sto Georgstr 53 6237a.jpg (172542 Byte) Aurich Sto Georgstr 53 6234.jpg (130145 Byte)
Gunter Demnig bei der Verlegung von "Stolpersteinen" für Sophie Aron (1873) und ihre drei Kinder Hermann Aron (1901), Johanne Aron (1904) 
und Paula Blitz geb. Aron (1905); rechts Niederlegung der Rosen durch Brigitte Weber.  
     
Verlegung vor dem 
Haus Burgstraße 21  
(früher Wilhelmstraße 21)  
Aurich Sto Burgstr 21 6265.jpg (229343 Byte) Aurich Sto Burgstr 21 6241.jpg (129518 Byte) Aurich Sto Burgstr 21 6251.jpg (126835 Byte)
  Vor dem Haus 
Burgstraße 21 
Verlesen der Opferdaten durch Sandra Weferling
 (links) und Tim Breuer (rechts) 
     
Aurich Sto Burgstr 21 6246.jpg (135541 Byte) Aurich Sto Burgstr 21 6267.jpg (129782 Byte) Aurich Sto Burgstr 21 6269.jpg (257169 Byte)
Gunter Demnig bei der Verlegung
 der "Stolpersteine"
  
Konfirmanden der Kirchengemeinde Victorbur 
(Jana Warnke, Moritz Lerf und Laura Lindena) 
mit einem Foto von Margret vyn Dyk 
Wolfgang Neiweiser bei der 
musikalischen Begleitung 
      
  Aurich Sto Burgstr 21 6273.jpg (309638 Byte) Aurich Sto Burgstr 21 6273a.jpg (276039 Byte)
  Stolpersteine für Mathilde van Dyk geb. Levy (1864), Karl van Dyk (1894), Erna van Dyk 
geb. Wolff (1893), Abraham Alfred van Dyk (1921), Meno Lothar van Dyk (1923) und
 Margrit van Dyk (1929). Abgelegt wurden neben den Rosen auch ein von den Konfirmanden 
entdeckter Kleiderbügel der Firma A. van Dyk.    
     
Verlegung vor dem Haus 
Marktstraße 2  
Aurich Sto Marktstr 2 6276.jpg (219476 Byte) Aurich Sto Marktstr 2 6290.jpg (125441 Byte)
  Gunter Demnig bei der Verlegung der
 "Stolpersteine" vor dem Haus Marktstraße 2 
Irmtraud Schulze-Rodenberg mit einem 
Foto von Benno Wolff 
     
Aurich Sto Marktstr 2 6292.jpg (207588 Byte) Aurich Sto Marktstr 2 6274.jpg (139956 Byte) Aurich Sto Marktstr 2 6274a.jpg (128743 Byte)
Wolfgang Neiweiser bei der 
musikalischen Begleitung 
"Stolpersteine" und Rosen für Benjamin 'Benno' Wolff (1883)
 und Regina Wolff geb. Wolff (1890)  
     
Verlegung vor dem 
Haus Marktstraße 13
Aurich Sto Marktstr 13 6296.jpg (206863 Byte) Aurich Sto Marktstr 13 6303.jpg (206004 Byte)
Gunter Demnig bei der Verlegung  Vor dem Haus Marktstraße 13
Aurich Sto Marktstr 13 6295.jpg (125924 Byte) Aurich Sto Marktstr 13 6304.jpg (172028 Byte) Aurich Sto Marktstr 13 6304a.jpg (129699 Byte)  Aurich Sto Marktstr 13 6305.jpg (156052 Byte)
Rieke Meyer verliest 
die Opferdaten 
Die "Stolpersteine" für Gustav Katz (1898), Erna
 Katz geb. Wolff (1909) und Elli Katz (1934)  
Gedenken nach 
der Verlegung 
     
Verlegung vor dem 
Haus Marktstraße 15 
Aurich Sto Marktstr 15 6131.jpg (137361 Byte) Aurich Sto Marktstr 15 6314.jpg (63466 Byte)   Aurich Sto Marktstr 15 6315.jpg (68628 Byte)
  Jörg Peter bei der 
Verlesung der Opferdaten 
links Foto von Jeanette Wolff geb. Samson, 
rechts Foto von Jonas Wolff 
     
Aurich Sto Marktstr 15 6319.jpg (69100 Byte) Aurich Sto Marktstr 15 6318.jpg (123637 Byte) Aurich Sto Marktstr 15 6321.jpg (221916 Byte) Aurich Sto Marktstr 15 6321a.jpg (170191 Byte)
Foto von 
Josef Wolff  
Brigitte Weber mit 
Foto von Meyer Zwi Kleerekoper, 
Ehemann von Henni geb. Wolff  
(stammt vermutlich aus Amsterdam)  
Stolpersteine für Wolff Jonas Wolff (1871),
 Jeanette Wolff geb. Samson (1879), Jonas 'Jonni'
 Wolff (1905), Henni Kleerekoper geb. Wolff 
(1907) und Josef Wolff (1911) 
  
     
 Verlegung vor dem 
Haus Marktstraße 18 
 Aurich Sto Marktstr 18 6325.jpg (138830 Byte) Aurich Sto Marktstr 18 6329.jpg (82997 Byte)
  Gunter Demnig 
bei der Verlegung 
Christiane Meissner bei der 
Verlesung der Opferdaten 
     
  Aurich Sto Marktstr 18 6323.jpg (196203 Byte) Aurich Sto Marktstr 18 6331.jpg (169603 Byte)  Aurich Sto Marktstr 18 6331a.jpg (157119 Byte)
  Maria Deters bei der 
Verlesung der Opferdaten 
Stolpersteine für Wolff Jacob Wolff (1855) 
und für Sara Jacob Wolff (1861)
     
Verlegung vor dem 
Haus Markstraße 19 
Aurich Sto Marktstr 19 6339.jpg (123297 Byte) Aurich Sto Marktstr 19 6338.jpg (234942 Byte)
  Vor den Häusern Marktstraße 15/17/19  Gunter Demnig bei der Verlegung 
     
 Aurich Sto Heimatblatt 18122013.jpg (216555 Byte) Aurich Sto Marktstr 19 6336.jpg (94949 Byte) Aurich Sto Marktstr 19 6342.jpg (180543 Byte)Aurich Sto Marktstr 19 6342a.jpg (195424 Byte)
Presseartikel im "Heimatblatt" 
vom 18. Dezember 2013    
Astrid Parisius bei der 
Verlesung der Opferdaten  
Stolpersteine für die Geschwister Simon Samson
 (1857) und Minka Samson (1856) 
     
Verlegung vor dem 
Haus Marktstraße 22 
Aurich Sto Marktstr 22 6350.jpg (220558 Byte) Aurich Sto Marktstr 22 6361.jpg (232765 Byte)
  Die Verlegung wurde unter Mitwirkung von Schülern der Berufsfachschulklasse Bau
 der BBS Aurich II vorgenommen; rechts die letzte Reinigung der Stolpersteine  
     
Aurich Sto Marktstr 22 6348.jpg (123208 Byte) Aurich Sto Marktstr 22 6359.jpg (150888 Byte) Aurich Sto Marktstr 22 6364.jpg (141709 Byte)  Aurich Sto Marktstr 22 6364a.jpg (122397 Byte)
Astrid Parisius mit einem
 Foto von Fritz Seckels 
 
Astrid Parisius bei der Verlesung der 
Opferdaten; Sandra Weferling mit Fotos 
von Moses und Josef Seckels 
Stolpersteine für Moses Feibelmann Seckels, 
Rosa (Reisel) Seckels geb. Kleinberger, 
Fritz Seckels, Josef Seckels  
     
     

   
April 2014: Besuch bei Berta Hess mit Tochter Esther Spierer und Azarja Spierer  

Aurich 20140324_7831 Familie Hess - Spierer.jpg (156148 Byte) Aurich 20140324_7833 Familie Hess - Spierer.jpg (159642 Byte)
Anlässlich der Teilnahme an einer DIG-Präsidiumssitzung konnten Günther und Elfriede Lübbers Mitte April 2014 Berta Hess, ihre Tochter Esther Spierer und deren Mann Azarja in Berlin besuchen. Dabei konnten ihnen die Urkunden für die Patenschaften für drei Auricher Stolpersteine überreichen. Am 22. März 2013 waren für Angehörige der Familie Hess in der Julianenburger Straße insgesamt vier Stolpersteine verlegt worden (siehe oben). Bertas Ehemann Meino stammte aus Aurich, Berta nahm an den beiden Begegnungswochen in Aurich in den Jahren 1992 und 2002 teil und an einer Begegnungswoche in Norden im Jahre 2005.  
     

   

Juli 2014: Siebte Verlegung von "Stolpersteinen" in Aurich   
Die Sanierungsmaßnahmen in der Marktstraße wurden im Oktober 2013 abgeschlossen, die Wallstraße wurde bis zum Sommer 2014 fertiggestellt. Dort und in der ehemaligen Lindenstraße (Haus links neben dem Rathaus), heute Georgswall wurden am 17. Juli 2014 die ersten Stolpersteine verlegt. Auch der Georgswall wurde 2014 saniert. Gleichzeitig wurde mit den Verlegungen in der Marktstraße fortgefahren.  
  
Am Donnerstag, 17. Juli 2014 wurden unter sehr großer Beteiligung der Auricher Bevölkerung Stolpersteine verlegt für:  in der Lindenstraße 12 (jetzt Georgswall 23) für Levi Wolff (1884), Marianne Wolff geb. Karseboom (1884), Lydia Wolff (1922), Heymann Wolff Wolffs (1884), Rosa Wolffs geb. Stahl (1890), Lazarus (Lutz) Wolffs (1917), Wolff Heimann Wolffs (1917), Otto Wolffs (1926), Guste Margret Wolffs (1928); in der Wallstraße 8 für Gerson Stoppelmann (1883), Minna Stoppelmann geb. Wolff (1887), Norbert Stoppelmann (1912), Siegfried Stoppelmann (1913); in der Wallstraße 19 für Friedrich (Fritz) Hoffmann (1889), Rebekka Hoffmann geb. Wallheimer (1893), Heinz (Henry) Hoffmann (1924), Eva Hoffmann (verh. Fabbri, 1921), Helene (Leni) Hoffmann (verh. Zuntz, 1923); in der Wallstraße 22 für Abraham Samson (1885), Frieda Samson geb. Wolff (1892), Herta Samson (1918), Josef Samson (1920), Grete Munn geb. Samson (1922), Siegfried Samson (1925); in der Marktstraße 2 für Hugo Kussel (1894), Marianne Kussel geb. Wolff (1891), Netta Kussel (verh. Beil, 1922), Elfriede Kussel (1925), im Breiten Weg 8 für Levi (Louis) Wolff (1884), Marianne Wolff geb. Karseboom (1884) und Lydia Wolff (1922). 
Die Stolpersteine wurden wiederum durch Gunter Demnig aus Köln unter Mithilfe der Berufsfachschulklasse Bautechnik der BBS Aurich II verlegt. 31 auswärtige Gäste waren bei den Verlegungen dabei, sieben weitere kamen am darauf folgenden Wochenende. Mit den am 17. Juli verlegten 28 Steinen liegen jetzt im Auricher Stadtgebiet insgesamt 184 Stolpersteine.   
Hinweis: Fotos (in teilweise höherer Auflösung) und weitere Berichte von der siebten Verlegung von "Stolpersteinen" in Aurich siehe auch auf der Seite http://stolpersteineaurich.wordpress.com/2014/07/25/7-stolpersteinverlegung-am-17-07-2014/ 
     
Aurich 20140717_0176.jpg (265435 Byte) Aurich 20140717_0184.jpg (181206 Byte) Aurich 20140717_0186.jpg (225995 Byte)
 Am Tag der Verlegungen vor dem 
Hotel "Hochzeitshaus" mit den Gästen aus Israel, den 
USA, England und Aachen.
 Schüler der Bläserklasse 6b des Gymnasiums Ulricianum Aurich beim 
Gang durch die Fußgängerzone, gespielt wurde u.a. das Lied "Schalom Chaverim" 
 
     
Verlegungen vor dem 
Haus Georgswall 23 
 (früher Lindenstraße 12
Aurich 20140717_0195.jpg (197944 Byte) Aurich 20140717_0207.jpg (204642 Byte) Aurich 20140717_0205.jpg (111544 Byte)
    Nadine Behrends mit Frau Dr. Sandra Weferling bei der Verlesung der Biografien von Heimann und Rosa Wolffs   
      
Aurich 20140717_0223.jpg (303756 Byte) Aurich 20140717_0216.jpg (208532 Byte) Aurich 20140717_0218.jpg (261985 Byte) Aurich 20140717_0218a.jpg (185190 Byte)
  Haus Georgswall 23, früher Lindenstraße 12, 
wo die Familie Wolffs wohnte  
 Amke Redenius beim Vortrag 
über Lazarus (Lutz) Wolffs   
 Die für die Familie Wolffs 
verlegten Stolpersteine 
        
Aurich 20140717_0227.jpg (241056 Byte) Aurich 20140717_0237.jpg (197642 Byte) Aurich 20140717_0241.jpg (132280 Byte)
Hans-Jürgen Westermayer bei der Übersetzung des 
Vortrages von Antke Duhan über Otto Wolffs  
Julie Kostcka beim Vortrag über Guste Margrit Wolffs,
  die heute als Margret Silbermann in England lebt  
 
     
 Aurich 20140717_0245.jpg (270475 Byte) Aurich 20140717_0247.jpg (265128 Byte)   
  Bläserklasse mit der Lehrerin Jutta Glashoff    
     
Verlegungen vor dem 
Haus Wallstraße 8 
 Aurich 20140717_0252.jpg (209720 Byte) Aurich 20140717_0255.jpg (203237 Byte) 
    Neelke Lieutenant, Patin des Steines für Minna Stoppelmann, 
trägt die von ihr in einer prämierten Facharbeit recherchierten 
Biografien der Familie Stoppelmann vor. Rechts von ihr die 
Mitglieder des Arbeitskreises Stolpersteine 
Hans-Jürgen Westermayer und Brigitte Weber 
  
     
Aurich 20140717_0257.jpg (252446 Byte) Aurich 20140717_0258.jpg (226016 Byte) Aurich 20140717_0260.jpg (276837 Byte)
     
 
Aurich 20140717_0263.jpg (127957 Byte)  Aurich 20140717_0264.jpg (215554 Byte)   Aurich 20140717_0266.jpg (198822 Byte) Aurich 20140717_0266a.jpg (141819 Byte)
   Die "Stolpersteine" in der Wallstraße 8 für Gerson Stoppelmann (1883), Minna Stoppelmann geb. Wolff (1887), 
Norbert Stoppelmann (1912), Siegfried Stoppelmann (1913) 
     
Aurich 20140717_0271.jpg (241195 Byte) Aurich 20140717_0272.jpg (201806 Byte)
Der Sohn von Siegfried Stoppelmann, Gerschon war 
mit seiner Frau Marlies zur Verlegung gekommen 
Mitglieder der Volkstanzgruppe des Heimatvereins Aurich, 
Paten für Rebecca Hoffmanns Stein, umrahmen einen Gast aus Israel. 
     
Verlegungen vor dem
 Haus Wallstraße 19 
Aurich 20140717_0274.jpg (206230 Byte) Aurich 20140717_0275.jpg (207531 Byte)
  Jörg Peter präsentiert zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 E2 der Realschule Moordorf 
die Lebens- und Leidensdaten der Familie Friedrich Hoffmann  
Aurich 20140717_0280.jpg (211109 Byte) Aurich 20140717_0281.jpg (160414 Byte) Aurich 20140717_0286.jpg (228200 Byte)
      
      
 Aurich 20140717_0289.jpg (124136 Byte)  Aurich 20140717_0297.jpg (134032 Byte)  Aurich 20140717_0299.jpg (117473 Byte)
 Foto von Friedrich Hoffmann   Foto rechts von Eva Hoffmann  Foto von Helene Hoffmann  
       
Aurich 20140717_0302.jpg (207812 Byte) Aurich 20140717_0304.jpg (206280 Byte) Aurich 20140717_0305.jpg (187480 Byte)
Miriam Kirma berichtet über das Leben ihrer
 Mutter Helene geb. Hoffmann, die zuletzt als Leni Zuntz 
in Israel lebte und dort gestorben ist 
   
     
Aurich 20140717_0307.jpg (168526 Byte) Aurich 20140717_0307a.jpg (187899 Byte) Aurich 20140717_0309.jpg (255030 Byte)Aurich 20140717_0310.jpg (250885 Byte) Aurich 20140717_0313.jpg (244472 Byte)Aurich 20140717_0317.jpg (142692 Byte)
    Fünf Kinder von Helene geb. Hoffmann (Fotos links) waren zusammen mit weiteren Angehörigen (Fotos rechts) aus Israel zur Verlegung gekommen  
Verlegungen vor dem Haus Wallstraße 22      
 Aurich 20140717_0320.jpg (147719 Byte)  Aurich 20140717_0325.jpg (222269 Byte)  Aurich 20140717_0326.jpg (184081 Byte)
Jörg Peter und Hans-Jürgen Westermayer mit einem Foto der 
Vorkriegssituation in der Wallstraße. Sie stehen zusammen mit 
Dr. Samson Munn aus Boston vor dem Grundstück Nr. 22, wo die 
Familie Abraham Samson gelebt hatte. 
Eheleute Stoppelmann mit Hermine Lübbers, 
Patin für Siegfried Stoppelmanns Stein. 
Rechts Günther Lübbers, 
Vorsitzender des Arbeitskreises Stolpersteine Aurich  
Mit dem Foto von 
Frieda geb. Wolff 
   
       
Aurich 20140717_0327.jpg (63080 Byte) Aurich 20140717_0334.jpg (266183 Byte) Aurich 20140717_0337.jpg (200596 Byte)
Foto von Siegfried Wolff 
  
  Die Klasse 9 E2 der Realschule Moordorf präsentiert 
sich zusammen mit Gabriel Zuntz 
Foto von Grete Wolff 
  
      
Aurich 20140717_0341.jpg (250394 Byte)  Aurich 20140717_0348.jpg (174892 Byte)   Aurich 20140717_0349.jpg (184005 Byte)
   .Dr. Samson Munn zusammen mit seiner Frau Rachel und den 
Kinder Amalia und Saul; er berichtet über das schwere 
Schicksal der Familie Samson, insbesondere am Beispiel 
seiner Mutter Grete. 
  
     
Aurich 20140717_0351.jpg (103599 Byte) Aurich 20140717_0352.jpg (215567 Byte) Aurich 20140717_0353.jpg (132562 Byte)
Elisabeth Janssen geb. Dieken (Wallstraße), 
die mit vielen Erinnerungen und Fotos sehr behilflich war   
   
     
Aurich 20140717_0357.jpg (163646 Byte) Aurich 20140717_0357a.jpg (173303 Byte) Aurich 20140717_0358.jpg (251380 Byte)
 Die "Stolpersteine" in der Wallstraße 22 für Abraham Samson (1885), Frieda Samson geb. Wolff (1892), Herta Samson (1918), Josef Samson (1920), Grete Munn geb. Samson (1922) und Siegfried Samson (1925); 
das Foto rechts zeigt die Familie Samson zusammen mit Joan Chantrell geb. Lion (Bildmitte) aus Manchester, deren Großmutter Rosalia Samson aus Aurich stammte, und einem befreundeten Ehepaar aus Berlin. 
     
Vor dem Haus Marktstraße 2  Aurich 20140717_0362.jpg (248613 Byte) Aurich 20140717_0366.jpg (167479 Byte)
  Gunter Demnig mit den Schülern der Berufsfachschulklasse 
Bautechnik der BBS Aurich II bei der Verlegung vor dem Haus 
Marktstraße 2. Die musikalische Begleitung erfolgte auch hier 
durch Wolfgang Neiweiser   
 Dr. Sandra Weferling mit Ulla Wefers, 
die ein Foto von Marianne Kussel geb. Wolff 
präsentiert, rechts neben ihr Friedhelm Feiht, 
Lehrer an der BBS Aurich II 
        
 Aurich 20140717_0368.jpg (173312 Byte)   Aurich 20140717_0371.jpg (149228 Byte) Aurich 20140717_0376.jpg (222087 Byte) 
  Foto von 
Elfriede Kussel
  
         
Aurich 20140717_0378.jpg (169343 Byte) Aurich 20140717_0380.jpg (203282 Byte) Aurich 20140717_0381.jpg (196805 Byte)
 Die "Stolpersteine" vor dem Haus Marktstraße 2 für Hugo Kussel (1894), Marianne Kussel geb. Wolff (1891), Netta Kussel (verh. Beil, 1922), Elfriede Kussel (1925); 
Foto in der Mitte: Gunter Demnig putzt die bereits im Dezember 2013 verlegten Steine für Benjamin Wolff und seine Frau Regina geb. Wolff, eine Schwester von Marianne Kussel. 
     
 Vor dem Haus Breiter Weg 8   Aurich 20140717_0382.jpg (250365 Byte) Aurich 20140717_0385.jpg (252081 Byte) 
       
     
Aurich 20140717_0387.jpg (259918 Byte) Aurich 20140717_0392.jpg (308246 Byte) Aurich 20140717_0397.jpg (254286 Byte)
  Verlegung der "Stolpersteine" vor dem Haus Breiter Weg 8 für Levi (Louis) Wolff (1884), Marianne Wolff geb. Karseboom (1884) und Lydia Wolff (1922).  
     
Aurich 20140717_0399.jpg (251824 Byte) Aurich 20140717_0405.jpg (274893 Byte)  
Die drei Stolpersteine vor dem 
Haus Breiter Weg 8  
Mitglieder des Ortsrates Altstadt, 
Paten für den Stolperstein von Lydia Wolff 
 
     
Presseberichte von der 7. Verlegung        
Aurich Bericht ON 7. Verlegung  18.07.14 Teil 1.jpg (294485 Byte) Aurich Bericht ON 7. Verlegung 18.07.14 Teil 2.jpg (255829 Byte) Aurich Bericht OZ 7. Stolpersteinverlegung 18.07.14.jpg (281076 Byte) Aurich Norderneyer Badez. 16.07.14 Besuch Hoffmanns.jpg (294578 Byte)
Artikel in den "Ostfriesischen Nachrichten" 
vom 18. Juli 2014  
Foto und Kurzbericht in der "Ostfriesen-Zeitung" 
vom 18. Juli 2014 
Bericht in der Norderneyer Badezeitung 
vom 16.Juli 2014 
     

   

November 2014
Besuch der Familie Sternberg
 

Aurich ON 26112014 Besuch Sternberg.jpg (143075 Byte) Aurich OZ 26112014 Besuch Sternberg.jpg (178790 Byte) Aurich Sonntagsblatt 30112014.jpg (242168 Byte) 

 

Der 1935 in Aurich geborene Hans-Joachim Sternberg konnte 1937 mit seiner Mutter und seinen 
Geschwistern in die USA emigrieren, wohin sein Vater bereits im Jahr zuvor ausgewandert war. 
Mit einem Teil seiner Familie hat er 2014 seine Geburtsstadt Aurich besucht. 
Pressebericht links aus den Ostfriesischen Nachrichten vom 26. November 2014, 
Mitte aus der Ostfriesen-Zeitung vom 26. November 2014, rechts aus dem "Sonntagsblatt" vom 30. November 2014. 


    

Januar 2015: Achte Verlegung von "Stolpersteinen" in Aurich   
Am Dienstag, 27. Januar 2015 fand die achte Verlegung von Stolpersteinen in Aurich statt, eingebunden in den "Gedenktag für die Opfer des Holocaust".  
Es wurden Stolpersteine verlegt: in der Großen Mühlenwallstraße 1 für Levy David Wolff (1877), Marianne Salomons geb. Wolff (1908), Kurt Wolff (1909), Netta Izaaks geb. Wolff (1915), David Wolff (1917), Max Wolff (1920), Gertrud Wolff (1924), in der Osterstraße 30 für Karoline Leers (1858), in der Marktstraße 16 für Jakob Abraham Cohen (1877), Abraham Jakob Cohen (1910), Wolff Wilhelm Cohen (1915), Moritz Moses Jakob Cohen (1911), in der Wallstraße 14 für Isaak Salomons (1901), Erna Salomons geb. Wolffs (1905), Thea Salomons (1937), Abraham Wolffs (1872), Benjamin Benno Baruch Wolffs (1910), Betty Wolffs geb. Wallheimer (1877), Wilhelm Wolffs (1905), Wolff Benjamin Wolffs (1904), in der Wallstraße 16 Friedrich Hoffmann (1899), Rachel Hoffmann geb. Wolff (1892), Menno Hoffmann (1926), Mirjam Hoffmann (1929), Gelle Wolff (1880), in der Wallstraße 56 für Bertha Gottheim geb. Wolff (1910), Karoline Käthe Hess (1901), in der Wallstraße 56 (zwischen der heutigen Wallstraße 54 / 54a) für Victor Leers (1861), Sara Leers geb. Goldschmidt (1873), Caroline Leers (1863), Daniel Samuel Wolff (1895), Henny Wolff geb. Hartogsohn (1891), Caroline Wolff jetzt Lea Rothfeld (1921), Ernst (Asher) Wolff (1925), Senta Wolff (1927), Helmut Samuel Wolff (1929).          
 
Presseberichte vor der Verlegung der "Stolpersteine"  
Aurich ON 15.01.2015.jpg (351179 Byte)Artikel von Karin Baumann in den "Ostfriesischen Nachrichten" vom 15. Januar 2015: "Grüße zu Chanukka in die ganze Welt. Der Auricher Günther Lübbers organisiert Verlegung von Stolpersteinen und hält Kontakt zu Familien der Holocaust-Überlebenden..."  Zum Lesen bitte Textabbildung anklicken   
 
Aurich OZ 20.01.15 Gedenktag.jpg (302165 Byte) Artikel von Günther Niet in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 20. Januar 2015: "Aurich erinnert an die Opfer der Nazis. Geschichte. Programm zum Internationalen Holocaust-Gedenktag / Stolpersteine werden verlegt..." 
Zum Lesen bitte Textabbildung anklicken   
 
-  Artikel von Karin Baumann in den "Ostfriesischen Nachrichten" vom 20. Januar 2015: "Nachbarn, die zu Freiwild wurden. Bis in die 1930er-Jahre gab es in Aurich eine jüdische Kultur, an die heute nur noch Stolpersteine und historische Arbeiten erinnern..." (eingestellt als pdf-Datei)  
- Artikel im "Ostfriesischen Kurier" vom 21. Januar 2015: "Stolpersteine erinnern an jüdische Nachbarn..." (eingestellt als pdf-Datei)   
 
Aurich 0135 OZ 28.01.15.jpg (141835 Byte)Artikel in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 28. Januar 2015: "Gedenken an den Holocaust..."  
-  Artikel von Marion Luppen in der "Ostfriesen-Zeitung" vom 28. Januar 2015: "Verneigung vor den Holocaust-Opfern...."  
Link zum Artikel   
 
Aurich ON, 29.01.15.jpg (212630 Byte)Artikel in der "Ostfriesischen Nachrichten" vom 29. Januar 2015: "Gedenkarbeit aus der Hand von Jugendlichen..."   
 
Aurich Ostfr. Kurier 29.01.15.jpg (305251 Byte)Artikel im "Ostfriesischen Kurier" vom 29. Januar 2015: "Erinnerung wird wachgehalten..."   
 
Aurich OZ, 29.01.15.jpg (232294 Byte)Artikel in der '"Ostfriesischen Zeitung" vom 29. Januar 2015: "Gräuel der Nazizeit bleiben im Gedächtnis..."   

  

Gäste aus Argentinien, 
Israel und den Niederlanden 
Aurich 20150128_2597.jpg (128939 Byte)  
  Gruppe der Gäste vor dem Hotel Hochzeitshaus   
     
 Verlegungen vor dem Gebäude 
Osterstraße 30 
 Aurich 20150128_2601.jpg (178801 Byte)  Aurich 20150128_2605.jpg (181683 Byte)
   Gunter Demnig vor dem Haus Osterstraße 30 bei der Verlegung der Stolpersteine   
     
Aurich 20150128_2603.jpg (121036 Byte) Aurich 20150128_2604.jpg (130358 Byte) Aurich 20150128_2602.jpg (132697 Byte)
Interessierte Personen bei der Verlegung der Stolpersteine vor dem Haus Osterstraße 30  
     
Aurich 20150128_2606.jpg (125340 Byte) Aurich 20150128_2614.jpg (82808 Byte) Aurich 20150128_2616.jpg (199169 Byte)
Helga Oldermann bei der Verlesung eines 
erläuternden Textes zum Thema "Stolpersteine" 
Angelika Enders (Patin des Stolpersteines für 
Karoline Leers) beim Verlesen der Biographie 
Der Stolperstein für Karoline Leeres neben dem ersten, 
im November 2011 in Aurich verlegten Stolperstein 
     
Verlegungen vor dem 
Gebäude Wallstraße 14 
Aurich 20150128_2619.jpg (115088 Byte) Aurich 20150128_2620.jpg (126151 Byte)
  Teilnehmer vor dem 
Haus Wallstraße 14 
Wolfgang Neiweiser, der die 
Verlegung auch hier musikalisch begleitet 
     
Aurich 20150128_2622.jpg (91619 Byte) Aurich 20150128_2631.jpg (103848 Byte) Aurich 20150128_2632.jpg (142477 Byte)
Helga Odermann, Patin für Betty Wolffs, 
verliest Biographien der Familie Abraham Wolffs; 
links mit Lautsprecher Lena Kurre, rechts daneben 
Pastor Jürgen Hoogstraat, Victorbur  
Blick auf die Häuser 
Wallstraße 10, 12, 14 und 16
Gunter Demnig beim 
Verlegen der Stolpersteine 
     
     
Aurich 20150128_2637.jpg (109386 Byte) Aurich 20150128_2649.jpg (79000 Byte) Aurich 20150128_2654.jpg (149440 Byte)
Brigitte Weber, Dr. Hedwig Hangen 
(Patin für Isaak Salomons) und Brigitte Junge
 zeigen Tallit und Siddur 
Laura Lindena und Florian Linnemann von der 
Kirchengemeinde Victorbur (Patin für Thea Salomons) 
verlesen die Biographien von Familie Salomons
Die vor dem Haus Wallstraße 14 
verlegten Stolpersteine nach
 Niederlegung der Rosen 
     
Aurich 20150128_2658.jpg (87992 Byte)  Verlegungen vor dem 
Gebäude Wallstraße 16 
 Aurich 20150128_2660.jpg (88976 Byte)
 Helga und Hajo Oldermann mit einem 1992 in Aurich 
entstandenen Foto von Benno Baruch Wolffs beim Empfang 
im Rathaus mit dem damaligen Bürgermeister Wolfgang Ontijd 
   Tito Wolff, 
Edith und Rainer Gleibs 
und Clara Wolff 
     
Aurich 20150128_2665.jpg (92451 Byte) Aurich 20150128_2669.jpg (113608 Byte) Aurich 20150128_2670.jpg (102838 Byte)
 Hans-Jürgen Westermayer beim 
Verlesen der Biografie von Gelle Wolff 
   
 Gunter Demnig und 
Wolfgang Neiweiser bei der Arbeit 
  
 von links: Sebastian Schulze (Vorsitzender Ortsrat Kernstadt), 
Jair Wolff (Israel), Ulrich Kötting (Stadtrat) 
und Anne Boersma (NL) 
        
Aurich 20150128_2672.jpg (60517 Byte) Aurich 20150128_2673.jpg (126389 Byte) Aurich 20150128_2678.jpg (71482 Byte)
Foto von Rachel Hoffmann 
geb. Wolff  
  
 Lynn Frühling, Dirk Zimmermann, Mattes Schmidt 
und Timon Uecker vom Grundkurs Geschichte der 
Klasse 11 des Gymnasiums Ulricianum Aurich 
 Dr. Sandra Weferling mit Fotos 
der Kennkarten von 
Mirjam und Rachel Hoffmann 
     
Aurich 20150128_2680.jpg (92419 Byte) Aurich 20150128_2682.jpg (108192 Byte) Aurich 20150128_2683.jpg (47740 Byte)
 Jair Wolff fotografiert eine Aufnahme aus dem 
Kinderheim am Lattenberg in Hildesheim mit Mirjam Hoffmann 
Lynn Frühling beim 
Verlesen von Opferdaten  
 Kennkartenfoto 
von Menno Hoffmann 
     
Aurich 20150128_2684.jpg (50272 Byte) Aurich 20150128_2691.jpg (127837 Byte) Aurich 20150128_2696.jpg (143169 Byte) Aurich 20150128_2696a.jpg (343965 Byte)
 Kennkartenfoto 
von Mirjam Hoffmann 
 Schüler des MTK-Kurses Musik, 5. Jahrgang Ulricianum, 
singen mit ihrer Lehrerin Jutta Glashoff "Schalom Chawerim"  
 Stolpersteine der 
Familie Hoffmann 
     
Verlegungen von dem 
Gebäude Marktstraße 16 
Aurich 20150128_2706.jpg (79401 Byte) Aurich 20150128_2706b.jpg (110804 Byte) Aurich 20150128_2687.jpg (66739 Byte)
   Abraham Jakob Cohen bei seiner Ansprache 
im Rathaus bei der Begegnungswoche 1992  
  Hans-Jürgen Westermayer, Rechercheur
 der Opferdaten von Familie Cohen 
     
Aurich 20150128_2708.jpg (117523 Byte) Aurich 20150128_2709.jpg (105509 Byte)  Aurich 20150128_2713.jpg (136288 Byte) Aurich 20150128_2717.jpg (145562 Byte) Aurich 20150128_2710.jpg (120434 Byte)
   Gunter Demnig bei der Verlegung   Brigitte Weber und Jair Wolff   Stolpersteine für Familie Cohen 
     
 Verlegungen vor dem 
Gebäude Wallstraße 56  
 Aurich 20150128_2723.jpg (164269 Byte)  Aurich 20150128_2724.jpg (142015 Byte)
  Das Haus Wallstraße 56   
     
Aurich 20150128_2725.jpg (124561 Byte) Aurich 20150128_2728.jpg (109585 Byte) Aurich 20150128_2731.jpg (116893 Byte)
Gunter Demnig vor dem Einsetzen 
des ersten "Stolpersteines" 
  
Brigitte Weber und Dr. Sandra Weferling mit Tito Wolff, 
Neffe der ermordeten Bertha Gottheim geb. Wolff, mit 
seiner Frau Clara - aus Argentinien zur Verlegung angereist 
Hinrich Schmidt, Pate und 
Rechercheur für Bertha Gottheim  
     
Aurich 20150128_2739.jpg (170804 Byte) Aurich DSC05915.jpg (168179 Byte) Aurich DSC05916.jpg (169417 Byte) Verlegungen vor dem 
Gebäude Wallstraße 54 
Aurich 20150128_2740.jpg (106885 Byte)
Die "Stolpersteine" nach Niederlegung 
von Rosen und eines Gedenkkranzes 
   Dr. Sandra Weferling mit Schülerinnen des Gymnasiums 
(Julie Kostka am Mikrofon) und Jair Wolff 
     
Aurich 20150128_2743.jpg (105007 Byte) Aurich 20150128_2746.jpg (50198 Byte) Aurich 20150128_2747a.jpg (105250 Byte) Aurich 20150128_2747.jpg (50021 Byte)
Präsentation der Bauzeichnung des Hauses,
 welches vor Jahren einem 
Neubau weichen musste  
Kennkartenfoto 
von Senta Wolff 
 
Jair Wolff aus Israel bei der Präsentation 
des Kennkartenfotos seines ermordeten 
Onkels Helmut Wolff 
     
Aurich 20150128_2748.jpg (101198 Byte) Aurich 20150128_2753.jpg (97314 Byte) Aurich 20150128_2755.jpg (91043 Byte)
Schülerinnen bei der Verlesung der Biografien der Familie von Daniel Samuel Wolff: links Johanna Hentschel, Mitte Janna Ontijd, rechts Anna Boekhoff   
     
Aurich 20150128_2756a.jpg (101601 Byte) Aurich 20150128_2756.jpg (53240 Byte) Aurich 20150128_2757.jpg (94263 Byte) Aurich 20150128_2759.jpg (199992 Byte)
Präsentation des Kennkartenfotos 
von Daniel Samuel Wolff 
 
Dr. S. Weferling zeigt ein Foto des 90-jährigen 
Ernst Asher Wolff, den Günther Lübbers 
im Mai 2014 in Israel besuchte
Die vor dem Haus Wallstraße 54/56 
verlegten Stolpersteine 
  
     
Aurich 20150128_2761.jpg (115984 Byte) Aurich 20150128_2763.jpg (108404 Byte) Aurich 20150128_2764.jpg (120888 Byte) Aurich 20150128_2765.jpg (116107 Byte)
Konfirmanden der Evangelisch-reformierten Kirche Aurich (links von Jair Wolff: Merlin de Berg, rechts Jannis Groen) verlesen die Biografiedaten für Helmut Wolff. 
Für ihn hatten sie recherchiert und die Patenschaft übernommen, seinem Neffen, dem Sohn von Ernst Asher Wolff, überreichten sie ein Geschenk für seinen Vater. 
Jair hielt danach eine sehr emotionale Ansprache.  
     
Aurich 20150128_2774.jpg (220104 Byte) Aurich 20150128_2776.jpg (154802 Byte)  
Die Stolpersteine für die Familien Wolff und 
Leers nach Niederlegung von neun Rosen 
  
Schüler der Berufsfachschulklasse Bautechnik 
der BBS Aurich II mit ihren Lehrern Friedhelm Veith, 
Stefan Eilers und Hermanus Cornelius
 
     
Verlegungen vor dem Gebäude 
Große Mühlenwallstraße 1 
Aurich 20150128_2781.jpg (120056 Byte) Aurich 20150128_2782.jpg (130286 Byte)
  Die "Stolpersteine" vor ihrer Verlegung an der Stelle, wo früher das Haus gestanden hat (Foto rechts) 
     
Aurich 20150128_2784.jpg (123610 Byte) Aurich 20150128_2785.jpg (137170 Byte) Aurich 20150128_2790.jpg (107559 Byte)
H.-J. Westermayer beim Verlesen der 
Opferdaten für die insgesamt sieben Angehörigen 
der Familie von Levy David Wolff 
Gunter Demnig bei der Arbeit unter den Augen von Karin Baumann von den "Ostfriesischen Nachrichten"  
 
     
Aurich 20150128_2792.jpg (162460 Byte) Aurich 20150128_2793.jpg (64782 Byte) Aurich 20150128_2794.jpg (149913 Byte)
Hans-Jürgen Westermayer präsentiert ein Foto von Max Wolff, welches ihn 1992 bei der Woche der Begegnung zeigt 
(auf dem Foto links, daneben Max Cohen und Meinhard Wolffs)  
Nach der Verlegung 
der "Stolpersteine" 
     
Aurich 20150128_2798.jpg (95096 Byte) Aurich 20150128_2799.jpg (117629 Byte) Aurich 20150128_2803.jpg (472909 Byte) Aurich 20150128_2804.jpg (93998 Byte)
Rico Mecklenburg, Präsident der "Ostfriesischen Landschaft", die Patin des "Stolpersteines" für Levy David Wolff ist 
   
Die verlegten "Stolpersteine" und (rechts) Alwin de Buhr, 
Gunter Demnig, Brigitte Weber und Katrin Rodrian 
     
Gedenkveranstaltung in der 
Evangelisch-reformierten Kirche 
am 27. Januar 2015 unter dem Thema: 
"Jüdisches Leben - 
von der Nachbarschaft zum Stolperstein" 
Aurich 20150128_2865.jpg (70725 Byte) Aurich 20150128_2866.jpg (65491 Byte)
  Ingo Bockelmann (Cello) und Emma Brunken (Klavier) spielen Stücke von Ernest Bloch   
     
Aurich 20150128_2868.jpg (88317 Byte) Aurich 20150128_2872.jpg (112508 Byte) Aurich 20150128_2874.jpg (143349 Byte)
 Emma Brunken am Klavier und 
Ingo Bockelmann (links im Hintergrund) 
Blicke in die voll besetzte Evangelisch-reformierte Kirche in Aurich   
  
     
Aurich 20150128_2887.jpg (63690 Byte) Aurich 20150128_2890.jpg (147869 Byte) Aurich 20150128_2894.jpg (132657 Byte)
Wolfgang Freitag, Deutsch-Israelische Gesellschaft,
 AG Ostfriesland, begrüßt die Gäste 
Konfirmanden der Evangelisch-reformierten Kirche beim Vortrag
"Der Davidstern, Symbolik eines ge- und missbrauchten Zeichens"   
     
Aurich 20150128_2898.jpg (98907 Byte) Aurich 20150126_2467.jpg (121218 Byte)  
Ein Film über "Jüdisches Leben in Ostfriesland in den 1930er-Jahren" wird von Mitgliedern des Geschichtskurses 11. Jahrgang, 
Szenisches Spiel des Gymnasiums Ulricianum vorgestellt. Auf dem rechten Foto von links nach rechts: Thilko Meyer, Ralf Krüger, 
Philipp Beer, Daniel Janssen, Neele Cammenga, Lasse Kracht und Cato Stiffer. Rechts Lehrer Sebastian Berger.  
 
     
Preisverleihungen 
"Schalom-Chaver-Preis 2014"
 
Aurich 20150128_2902.jpg (50392 Byte) Aurich 20150128_2903.jpg (66703 Byte)
   Preisverleihung 
an Tomke Nöhre 
Kirsten Voß, 
Schwester von Iris Voß  
     
Aurich 20150128_2907.jpg (71229 Byte) Aurich 20150128_2911.jpg (85082 Byte) Aurich 20150128_2912.jpg (73122 Byte)
 Lisa Bents nimmt ihren Preis 
von Cornelia Radtke entgegen 
 Angelika Enders bei der Entgegennahme 
ihres Preises von Frauke Maschmeyer-Pühl 
 Susanne Bracht während 
einer Laudatio 
     
Aurich 20150128_2913.jpg (81400 Byte) Aurich 20150128_2916.jpg (41579 Byte) Aurich 20150128_2917.jpg (68498 Byte)
   Ingo Carl moderiert die Preisverleihung des 
"Schalom-Chaver-Preises 2014" 
 Der Träger des ersten Preises, Jared Lohrie, 
Freie christliche Schule Ostfriesland in Veenhusen 
     
Aurich 20150128_2919.jpg (67039 Byte) Aurich 20150128_2921.jpg (70361 Byte) Aurich 20150128_2922.jpg (75644 Byte)
 Jair Wolff aus Israel verliest einen sehr emotionalen 
englischen Text seines Vaters Ernst Asher Wolff; 
Hans-Jürgen Westermayer übersetzt 
Levy (Tito) Wolff aus Buenos Aires bei 
einer bewegenden Schlussansprache  
  
Jair und Tito sprechen 
gemeinsam einen Kaddisch
   
     
Aurich 20150128_2926.jpg (105082 Byte)  Aurich 20150128_2928.jpg (97089 Byte)
 Die Preisträger des Schalom Chaver-Preises 2014: von links Jared Lohrie (1. Preis), 
Christoph Verwaal (geteilter 4. Preis), Lisa Bents (geteilter 3. Preis), Kirsten Voß, Schwester von
 Iris Voß (geteilter 4. Preis), Tomke Nöhre, (geteilter 4. Preis), Mutter von Ricarda Janßen (2. Preis),
 Angelika Enders (geteilter 3. Preis)  
 Im Gemeindehaus - Besucher der Ausstellung 
über die Stolpersteine und Auschwitz 
  
      
      

    
     

Juli 2015: Neunte Verlegung von "Stolpersteinen" am 3. Juli 2015   
Am Freitag, 3. Juli 2015 fand die neunte Verlegung von "Stolpersteinen" statt. Seit Abschluss dieser Verlegung liegen in Aurich 231 Stolpersteine.   
Es wurden Steine verlegt in der Wallstraße 24 für Hanchen Hoffmann geb. Wolff (1889) und Friederike Hoffmann verh. Wildstrom (1912), in der Wallstraße 28 für Erna de Haas (1922) und David Hoffmann (1877), in der Wallstraße 37 für Calmer (Karl) Wolff (1874), Helene Wolff geb. Goldwein (1884), Wilhelm Wolff (1907) und Jonas Wolff (1911), im Krähennestergang 1 für Amalie Wolff geb. Fromm  (1862), in der Rudolf-Eucken-Allee 4 für Elisabeth Rosenthal geb. Kirchner (1896) und Paul Rosenthal (1889).     
 
 Verlegung vor dem 
Haus Wallstraße 37  
Aurich Sto 20150703_5359.jpg (141829 Byte) Aurich Sto 20150703_5364.jpg (134238 Byte)
   Schüler der Berufsfachschulklasse Bautechnik der BBS Aurich II
 mit den Lehrern Stefan Eilers, Harmannus Bornelius 
und Friedhelm Veith  
  
     
 Schüler des 9. Jahrganges der WPK "Geschichtswerkstatt - 
Spurensuche" des 9. Jahrgangs der IGS Waldschule Egels mit 
Lehrerin Gabi Lange, die die Patenschaft für den Stolperstein 
von Jonas Wolff übernommen und das Schicksal der 
Familie Wolff recherchierten*  
    *Die Schüler sind: hintere Reihe (von links): Jesko Feddinga, Gabi Lange (Lehrerin), Tobias Heyen, Kevin Ulferts, Stefan Frerichs, André Meyer,
 Jannik Fecht; vordere Reihe (von links): Melanie Schmidtke, Katrin Janssen, Svenja Gerdes, Nadine Janßen.
     
Aurich Sto 20150703_5366.jpg (204500 Byte) Aurich Sto 20150703_5368.jpg (119210 Byte) Aurich Sto 20150703_5372.jpg (98910 Byte)
Schüler der Haupt- und Realschule 
Moorhusen mit Lehrerin Frau Blank  
  
José Martin vom Herinneringscentrum Camp Westerbork 
(Mitte) im Gespräch mit Astrid Parisius (Staatsarchiv, links) 
und Gabi Lange (rechts) 
 Die Verlegeaktion wurde von Wolfgang Neiweiser 
musikalisch begleitet 
   
     
Aurich Sto 20150703_5375.jpg (157388 Byte) Aurich Sto 20150703_5376.jpg (101997 Byte) Aurich Sto 20150703_5377.jpg (186866 Byte)
Dennis van Loh und Kai Hallmann 
beim Verlegen der Stolpersteine 
Die Fotos entstanden während der Verlegung der Stolpersteine; 
auf dem Fotos links: G. Lange, im Hintergrund André Meyer und Mareike Gerdes   
     
Aurich Sto 20150703_5378.jpg (146512 Byte) Aurich Sto 20150703_5379.jpg (111341 Byte) Aurich Sto 20150703_5382.jpg (110061 Byte)
Während der Vorträge der Biographien und der Verlegung der Stolpersteine; 
auf dem Foto in der Mitte am Mikrofon Mareike Gerdes, rechts von ihr Vanessa Klaassen; auf dem Foto rechts: Stefan Frerichs    
      
Aurich Sto 20150703_5386.jpg (75871 Byte) Aurich Sto 20150703_5387.jpg (67354 Byte) Aurich Sto 20150703_5389.jpg (120481 Byte) Aurich Sto 20150703_5390.jpg (119550 Byte)
Während der Vorträge der Biographien und der Verlegung der Stolpersteine:    
Svenja Gerdes  Nadine Janßen  Tobias Heyen (auf li. Foto links) und Jannik Fecht 
     
Aurich Sto 20150703_5393.jpg (165828 Byte) Aurich Sto 20150703_5399.jpg (122779 Byte) Aurich Sto 20150703_5395.jpg (138079 Byte)
 Die Stolpersteine für Calmer (Karl) Wolff, Helene Wolff geb. Goldwein,  Wilhelm Wolff und Jonas Wolff    
     
Verlegung vor dem
 Haus Wallstraße 28
 
Aurich Sto 20150703_5406.jpg (110934 Byte) Aurich Sto 20150703_5407.jpg (124510 Byte)
   Christiane Meissner verlas mit technischer Unterstützung von Wolfgang Freitag die Lebensdaten von Erna de Haas  
     
Aurich Sto 20150703_5409.jpg (187025 Byte) Aurich Sto 20150703_5412.jpg (121064 Byte) Aurich Sto 20150703_5413.jpg (130232 Byte)
Vor dem Gebäude Wallstraße 28   Stolperstein für Erna de Haas  Stolperstein für David Hoffmann  
     
Aurich Sto 20150703_5416.jpg (138640 Byte) Aurich Sto 20150703_5417.jpg (184210 Byte) Aurich Sto 20150703_5419.jpg (107217 Byte)
Astrid Parisius verlas die Biographie von David Hoffmann  
     
Aurich Sto 20150703_5421.jpg (148470 Byte) Aurich Sto 20150703_5423.jpg (153719 Byte) Aurich Sto 20150703_5425.jpg (163046 Byte)
Brigitte Weber bei der Niederlegung von zwei weißen Rosen (links), weitere Rosen legten Schüler der Förderschule KME nieder  
                
        
 Verlegung vor dem 
Haus Wallstraße 24  
  Aurich Sto 20150703_5427.jpg (154516 Byte) Aurich Sto 20150703_5429.jpg (97624 Byte)  Aurich Sto 20150703_5428.jpg (105623 Byte)
     
     
 Aurich Sto 20150703_5431.jpg (89120 Byte) Aurich Sto 20150703_5434.jpg (150318 Byte)  Aurich Sto 20150703_5438.jpg (134719 Byte) 
 Präsentation der Biographien und Niederlegen der weißen Rosen (unten rechts) bei der Verlegung der Stolpersteine vor dem Haus Wallstraße 24. Die Schüler der Förderschule KME hatten die Patenschaft für den Stolperstein von Friederike Hoffmann verheiratete Wildstrom übernommen, Recherchearbeit geleistet und Kontakt zu deren Sohn James in Breda NL aufgenommen, der eine Reise nach Aurich im letzten Moment aus gesundheitlichen Gründen absagen musste. Der Stolperstein für Friederike Hoffmann wurde zusammen mit dem Stein von Friederikes Mutter Hanchen Hoffmann geb. Wolff von den Schülern Marc Heuermann und Nico Gerdes verlegt. 
     
 Aurich Sto 20150703_5441.jpg (128055 Byte)  Aurich Sto 20150703_5442.jpg (146139 Byte)  Aurich Sto 20150703_5447.jpg (170079 Byte)
 Bei der Präsentation der Biographien      Beim Niederlegen der weißen Rosen 
     
  Aurich Sto 20150703_5453.jpg (94427 Byte)  Aurich Sto 20150703_5454.jpg (187455 Byte)
  Schüler der Förderschule KME mit der 
Sozialbetreuerin Lenchen Holthuis   
  
 Von links nach rechts: Wilke S., Anna-Marie S., Jelena K., 
Marco S., Jens-Olaf A., Claudia B., Philipp J., 
im Rolli (gelbes T-Shirt) Aike S., (blaues Plakat) Michael E. 
     
Verlegung vor dem 
Haus Krähennestergang Nr. 1 
Aurich Sto 20150703_5457.jpg (254040 Byte) Aurich Sto 20150703_5458.jpg (204088 Byte)
   Während der Verlegung  
     
Aurich Sto 20150703_5459.jpg (222998 Byte) Aurich Sto 20150703_5460.jpg (262012 Byte) Aurich Sto 20150703_5461.jpg (164362 Byte)
Astrid Parisius (Patin für den Stolperstein für Amalie 
Wolff geb. Fromm) liest die Lebensdaten  
  José Martin, Brigitte Weber und Dr. Sandra Weferling 
(Patin für den Stolperstein von Paul Rosenthal, s.u.) 
      
Aurich Sto 20150703_5469.jpg (190533 Byte) Aurich Sto 20150703_5470.jpg (216372 Byte)  
Die mit den Verlegearbeiten befassten Schüler vor dem Haus Krähennestergang 1    
     
Aurich Sto 20150703_5486.jpg (138937 Byte) Aurich Sto 20150703_5487.jpg (138899 Byte) Aurich Sto 20150703_5490.jpg (192997 Byte)
Vor dem Haus Krähennestergang 1 liegen bereits seit 12. Juni 2012 Stolpersteine für Josef von der Wall und seine Familie sowie für die Geschwister Wilhelm und Recha Wolff.
 Deren Mutter Amalie war noch nicht berücksichtigt worden. Oben der neue Stolpersteine für Amalie Wolff geb. Fromm neben den bereits verlegten Stolpersteinen   
     
Verlegungen in der Rudolf-Eucken-Allee 4 
(jetzt: Am Pferdemarkt 5)  
Aurich Sto 20150703_5474.jpg (197482 Byte) Aurich Sto 20150703_5475.jpg (189208 Byte) Aurich Sto 20150703_5477.jpg (176674 Byte)
  Dennis van Loh und Ingo van Ellen 
beim Verlegen der Stolpersteine 
 Brigitte Weber verlas die von Dr. Sandra Weferling
 recherchierten Biographiedaten 
     
 Aurich Sto 20150703_5478.jpg (166795 Byte) Aurich Sto 20150703_5479.jpg (123624 Byte) Aurich Sto 20150703_5479a.jpg (112048 Byte) Aurich Sto 20150703_5479b.jpg (115552 Byte)
   Stolpersteine für Elisabeth Rosenthal geb. Kirchner und Paul Rosenthal 
      
Aurich Sto 20150703_5480.jpg (169682 Byte) Aurich Sto 20150703_5482.jpg (148396 Byte) Aurich Sto 20150703_5495.jpg (138433 Byte)
Die Stolpersteine für Ehepaar Rosenthal neben den 
bereits am 12. Juni 2012 verlegten Stolpersteinen 
für Simon Samson und Familie  
 Günther Lübbers mit José Martin 
und Astrid Parisius  
   
Abschließendes Grillen mit der Schülern der 
Berufsfachschulklasse Bautechnik in der Schule 
   
     
Presseberichte 
(zum Lesen bitte Artikelabbildungen anklicken)  
   
 Aurich Sto Bericht OZ 04.07.2015.jpg (189322 Byte) Aurich Sto Bericht Sonntagsblatt 12072015.jpg (75274 Byte)  Aurich PA ON 14072015.jpg (208470 Byte)
Ostfriesenzeitung vom 4. Juli 2015     Sonntagsblatt vom 12. Juli 2015   Ostfriesische Nachrichten vom 14. Juli 2015  

    
     

August 2015: Besuch bei der 102-jährigen Margot Weil geb. Pfifferling in Meaux bei Paris 
Anmerkung: Margot Weil geb. Pfifferling ist am 5. August 1913 in Aurich als Tochter des damaligen Lehrers der jüdischen Gemeinde Salomon Pfifferling geboren (zu ihm und der Familie siehe Seite zu Datterode/Netra)   

Günther Lübbers besuchte die 102-jährige 
Margot Weil geb. Pfifferling in Meaux   
 Aurich Weil 20150826_6414.jpg (78864 Byte)  Aurich Weil 20150826_6416.jpg (102725 Byte)

    
     

"Stolpersteine"-Putzaktion am 9. November 2015   
40 Schüler des Auricher Gymnasiums Ulricanum putzten Stolpersteine in der Innenstadt. Bei der Aktion engagierten sich Schüler der Jahrgänge sechs bis zwölf. Mit ihren Lehrern Christine Grote, Rainer Heseding und Dr. Sandra Weferling sowie anderen Helfern reinigten sie die Steine und legten im Gedenken an die Ermordeten und ihre Angehörigen Rosen nieder.   
 Aurich Stoputz 2015 20151110_7644.jpg (207416 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7645.jpg (172597 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7646.jpg (180945 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7647.jpg (130310 Byte)
Die Schüler des Gymnasiums Ulricianum   Stolpersteine vor dem Haus Lilienstraße 9  Stolpersteine in der Marktstraße / Ecke Norderstraße  
       
Aurich Stoputz 2015 20151110_7648.jpg (173263 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7649.jpg (216287 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7650.jpg (130217 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7653.jpg (203180 Byte)
 Vor dem Haus 
 Marktstraße 2
  Stolpersteine vor dem Haus 
Kleine Mühlenwallstraße 11
 Vor dem Haus 
Wallstraße 19 
       
Aurich Stoputz 2015 20151110_7654.jpg (145888 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7655.jpg (115116 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7657.jpg (159270 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7658.jpg (175746 Byte)
 Stolpersteine vor dem Haus Wallstraße 19  Stolpersteine vor dem Haus Wallstraße 8 für Mitglieder der Familie Stoppelmann     
       
Aurich Stoputz 2015 20151110_7659.jpg (93075 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7660.jpg (234539 Byte) Aurich Stoputz 2015 20151110_7662.jpg (228011 Byte) Aurich Stoputz 2015 Bericht ON Putzaktion 2015.jpg (131213 Byte)
 Vor dem Haus Osterstraße 11 
  
Vor dem Haus Krähennestergang 1  
  
 Presseartikel zur Putzaktion 
in den Ostfriesischen Nachrichten  


  

Gedenkstunde zur Pogromnacht 1938 am 9. November 2015    
 Aurich 09112015 20151110_7663.jpg (110961 Byte) Aurich 09112015 20151110_7665.jpg (153765 Byte) Aurich 09112015 20151110_7666.jpg (133536 Byte) Aurich 09112015 20151110_7668.jpg (137360 Byte)
     Projektchor "Neue Töne"    
       
Aurich 09112015 20151110_7671.jpg (66108 Byte) Aurich 09112015 20151110_7674.jpg (44909 Byte) Aurich 09112015 20151110_7676.jpg (126928 Byte) Aurich 09112015 20151110_7680.jpg (136386 Byte)
     Klezmerprojekt "Bluer than Blue"    
       
Aurich 09112015 20151110_7681.jpg (112832 Byte) Aurich 09112015 Scan 10.11.15 OZ.jpg (219789 Byte) Aurich 09112015 Scan0008.jpg (190578 Byte)  
       

  

Dezember 2015: Zehnte Verlegung von Stolpersteinen     
Am 5. Dezember 2015 werden 28 weitere Stolpersteine in Aurich verlegt. Nach Planungsstand vom 23.11.2015 werden Stolpersteine verlegt: In der Marktstraße 25 für Betti Wolff (1884), Bertha Wolff (1878), Isaak Levy Wolff (1879), Wilhelm Moses Wolff (1898), Erna Wolff geb. Wallheimer (1896), Rosa Wolff (1926), Berndt Wolff (1930), Erika Wolff (1933), in der Osterstraße 27 für Moritz Moses Wolff (1890), Lilli Wolff geb. Donner (1889), Rita Wolff verh. Corvin (1922), Ingrid Wolff (1928), in der Wallstraße 2 für Karl Wolffs (1874) und Henriette Wolffs geb. Rosenthal (1888), in der Wallstraße 4 für Levy genannt Ludwig Salomons (1891), Eva Salomons geb. Wolff (1895), Kurt Salomons (1917), in der Wallstraße 12 für Paul Frank (1907), Edith (Eva) Frank geb. Wolffs (1909), Siegfried Frank (1936), Gelli Wolffs verh. Griffith (1908), Sara Wolffs geb. Wolffs (1878), in der Wallstraße 24 für Werner Hoffmann (später Nathan Meron, 1915), vor dem ehemaligen Haus Coldehörn in der Esenser Straße 107 (früher Sandhorst 8) für Abraham Samson (1870), Hedwig Samson geb. Goldschmidt (1880), Julius Abraham Samson (1907), Dina Samson geb. Buxbaum (1919), Emmi Stern geb. Samson (1908).    
Nach der Verlegung von 28 weiteren Stolpersteinen steigt die Gesamtzahl der Stolpersteine in Aurich auf 259.     

    
     

     

     

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 27. Juni 2016